HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
mirkoo
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 23.04.2015 19:33:56
Beiträge: 71
Betreff: Bewässerung mit Smart Home Geräten?
Hi Leute,
ich beim beim herumstöber im Net auf ein tolles Gerät gestoßen, und zwar kann man damit per Iphone die Bewässerung in seinem Garten steuern.
Was hält Ihr davon, und nutzt es eventuell jemand von euch?

Übrigens, hier auf https://mac-appstore.de/2018/08/garten-bewaessern-mit-homekit-steuerung-eve-aqua/ findet man mehr zum Thema.

LG

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 18.01.2019 13:59:21.


Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1895
Betreff: Bewässerung mit Smart Home Geräten?
mirkoo:
Hi Leute,
ich beim beim herumstöber im Net auf ein tolles Gerät gestoßen, und zwar kann man damit per Iphone die Bewässerung in seinem Garten steuern.
Was hält Ihr davon, und nutzt es eventuell jemand von euch?

Übrigens, hier auf https://mac-appstore.de/2018/08/garten-bewaessern-mit-homekit-steuerung-eve-aqua/ findet man mehr zum Thema.

LG


Hallo,
da würde ich doch direkt die Homepage "https://www.hornbach.de" empfehlen. Dort wird das Thema gerade groß behandelt. Hornbach hat dazu auch eine Projektschau. Da kannst du direkt im Baumarkt an bestimmten Tagen und Terminen die Fachleute befragen. Besser kannst du dich nicht informieren.
Werner
Profil
[Up] #3
derkleinebauer
Stammgast
Offline
Beigetreten: 08.02.2019 12:49:37
Beiträge: 27
Betreff: Bewässerung mit Smart Home Geräten?
Finde ich praktisch. Manchmal braucht man sowas dringend
Profil
[Up] #4
Leonie09
Stammgast
Offline
Beigetreten: 27.03.2019 23:20:54
Beiträge: 20
Betreff: Bewässerung mit Smart Home Geräten?
mirkoo:
Hi Leute,
ich beim beim herumstöber im Net auf ein tolles Gerät gestoßen, und zwar kann man damit per Iphone die Bewässerung in seinem Garten steuern.
Was hält Ihr davon, und nutzt es eventuell jemand von euch?

Übrigens, hier auf https://mac-appstore.de/2018/08/garten-bewaessern-mit-homekit-steuerung-eve-aqua/ findet man mehr zum Thema.

LG

w
Its zwar ganz cool, aber ich finds man sollte mit Technik auch nicht übertreiben..
Profil
[Up] #5
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1895
Betreff: Aw: Bewässerung mit Smart Home Geräten?
Was ist aus der Bewässerung geworden? smilie
Profil
[Up] #6
steinbacher
Stammgast
Offline
Beigetreten: 17.04.2019 10:38:13
Beiträge: 25
Betreff: Bewässerung mit Smart Home Geräten?
mirkoo:
Hi Leute,
ich beim beim herumstöber im Net auf ein tolles Gerät gestoßen, und zwar kann man damit per Iphone die Bewässerung in seinem Garten steuern.
Was hält Ihr davon, und nutzt es eventuell jemand von euch?

Übrigens, hier auf https://mac-appstore.de/2018/08/garten-bewaessern-mit-homekit-steuerung-eve-aqua/ findet man mehr zum Thema.

LG


Für den Preis? Nein danke. Da geht man doch kurz raus und macht das selber
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1895
Betreff: Aw: Bewässerung mit Smart Home Geräten?
Hallo,

klar hat alles seinen Preis. Ich glaube da steht auch der Spaß an der Technik im Vordergrund. Endlich kann man sich einen schönen Garten anlegen ohne die lästige Wasserschlepperei. Alles läuft automatisch. Hat schon seinen Reiz muss ich zugeben.
Ich persönlich arbeite in meinem Garten "halbautomatisch". In Zisterne in der Erde. Wird von den Dächern gespeist. Darin hängt eine wirklich gute Tauchpumpe. Diese versorgt dann 4 Wasserkreisläufe im Garten. Das sind bei mir unterschiedliche Sachen, wie z.B. Tropfschläuche. Die liegen in den Beeten. Dann die Beregner in verschiedenen Gartenabschnitten. Das Ganze hatte ich anfangs mit Bewässerungsuhren gesteuert. Diese waren mir zu anfällig und dann habe ich sie einfach durch Kugelhähne ausgetauscht. Jetzt drehe ich die einzelnen Wasserkreisläufe einzeln nacheinander auf und lasse sie jeweils 10 Minuten laufen. Theoretisch könnte man alle Kreisläufe auf einmal aufdrehen, aber dazu reicht der Wasserdruck nicht aus. Das ist dann alles. Also ein klein wenige Handarbeit habe ich noch. Ansonsten muss ich nur noch zuschauen wie alles wächst.

Werner
Profil
Gehe zu: