HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: elektrische rolladen einbauen
Hallo,
die Rolläden sind schon da, aber die Gurte (neue Wohnung) ziemlich verschlissen. Nun machen wir alles neu und wollen teilweise auch die Rolläden elektrisch betreiben. Kann mir jemand sagen, was ich dazu brauche oder wie das geht. Ein hilfreicher Link würde mir sicher auch schon weiterhelfen.
Vielen Dank
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Rolläden nachrüsten
Hallo,

ich habe einige Rolläden in meinem Altbau umgerüstet und würde wie folgt vorgehen:

- Rollädenkasten öffnen und prüfen, welche Welle vorhanden ist.
Es sollte ein Achtkantwelle vorhanden sein. Wenn nicht, neue Welle besorgen. Dabei die Endstücke nicht vergessen. Die neue Welle kann vor Ort auf Länge gebracht werden.
Problem: Bei mir beruhten die vorhandenen Aufnahmen für die Welle auf einem alten System und mussten ebenfalls umgerüstet werden. Dafür gibt es entsprechende Umrüstsätze. Ich will nicht verschweigen, dass das nicht so einfach war. Die neuen Aufnahmen müssen nämlich auch irgendwie angeschraubt werden. Zum Glück waren meine alten Rollädenkästen aus Metall, so dass ich ein Gewinde bohren konnte.
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob die Aufnahme von dem Rohrmotor nur gesteckt (Adapter) oder geschraubt war. Da solltest Du Dich am besten vor der Montage entscheiden ob der Rolladen elektrisch betrieben werden soll oder nicht.

- Die Welle austauschen. Es werden vermutlich noch die Halterungen benötigt um die Rollade an der Welle zu befestigen.

- Hast Du erstmal eine Achtkantwelle ist es verhältnismäßig einfach einen Rohrmotor zu installieren. Das dafür Strom bis zum Rolladenkasten gelegt sein muss dürfte klar sein. Vom Rolladenkasten bis zum Schalter muss ein vieradriges Kabel zur Steuerung des Motors liegen.

Am einfachsten war die Montage eines Rolladengurtantriebes. Alten Wickler raus, Antrieb rein. Antrieb an Stecker. Fertig.

Ciao
Michael

P.S.
Ich bin kein Handwerker.
Ich habe einen Altbau gekauft.
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Diebstahlschutz
Hallo Hornbächer! Kann mir jemand sagen, wie ich meinen elektrischen Rolladen diebstahlsicher mache? Grüße an alle Stammtischler smilie
Profil
Gehe zu: