HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Crycramed
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 08.08.2017 10:44:06
Beiträge: 46
Betreff: Garagenboden
Moin zusammen.
Hab mal eine Frage. Bei uns in der Gegend gibt es einen relativ neuen Kreisverkehr. Ich würde sagen, dieses Jahr wird es 2-3 Jahre alt. Als ich dann gestern mit dem Auto unterwegs war, dann der Schock. Auf der neuen Straße hat sich schön kreisförmig ein Riesenriss ergeben. Da frage ich mich echt, was wurde beim Bau gemacht? Kann sowas bei einem Garageboden auch passieren? Ich würde ungern einen Riss da drin haben. Wir haben teils auch dort Autos in der Garage, die etwas schwerer sind. Haben eine Grube und deswegen kommen viele da ihren Wagen bei uns reparieren.
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1853
Betreff: Aw: Garagenboden
Hallo,

wo genau können wir dir helfen? Befürchtest du Risse in deinem Betonboden? Sind schon Risse da, die repariert werden sollen?

Werner
Profil
[Up] #3
Mjolmaraccred
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 13.07.2017 10:26:12
Beiträge: 40
Betreff: Aw: Garagenboden
Da müssen die aber gepfuscht haben. So schnell sollte im Straßenverkehr sowas nicht kaputt gehen. Aber wahrscheinlich hat sich der Boden am äußeren Rand abgesenkt und die Mitte ist oben geblieben. Dadurch dann der Riss. Aber bei einem Garageboden sollte sowas nicht passieren. Da fährt ja nicht täglich 50 12-Tonnen Fahrzeuge rauf und runter auf deinen Boden? Wenn du aber deinen Beton trotzdem schützen willst, probier es mal mit becoSAN. Das versiegelt den Betonboden und macht ihn noch robuster. Sollte aber dann davor poliert werden und dann noch eingearbeitet. Wenn ich das noch richtig im Kopf habe. Auf ein frohes Reparieren.
Profil
[Up] #4
Crycramed
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 08.08.2017 10:44:06
Beiträge: 46
Betreff: Aw: Garagenboden
Es ging um das Vorbeugen. Risse hatte ich bisher noch keine gesehen gehabt. Aber als ich den neuen Kreisverkehr bereits in diesem Zustand gesehen habe, da hatte ich einfach Angst. Frage mich wie dieses Becosan genau funktioniert. Ich meine, wie kann das normale auftragen auf der Oberfläche so eine große Wirkung haben? Das will irgendwie nicht in meinem Kopf rein. Ich glaube, das ist am einfachsten, wenn ich da mal einfach anrufe und mich da beraten lasse. Wenn die so einen Support führen. Es sei den wir haben hier einen Chemiker unter uns und der kann mir das in leichten Worten erklären, was da genau passiert.
Profil
[Up] #5
BehrendsMate
Neu hier
Offline
Beigetreten: 11.03.2019 12:46:25
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Garagenboden
Crycramed:
Es ging um das Vorbeugen. Risse hatte ich bisher noch keine gesehen gehabt. Aber als ich den neuen Kreisverkehr bereits in diesem Zustand gesehen habe, da hatte ich einfach Angst. Frage mich wie dieses Becosan genau funktioniert. Ich meine, wie kann das normale auftragen auf der Oberfläche so eine große Wirkung haben? Das will irgendwie nicht in meinem Kopf rein. Ich glaube, das ist am einfachsten, wenn ich da mal einfach anrufe und mich da beraten lasse. Wenn die so einen Support führen. Es sei den wir haben hier einen Chemiker unter uns und der kann mir das in leichten Worten erklären, was da genau passiert.


Das ist Epoxidharz Bobenversiegelung. Das habe ich auch machen lassen, aber für mein Bad. fugenlos und wasserdicht. Ich wusste bis heute nicht, dass sowas auch für Garage geeignet ist. Meine Garage habe ich mit PVC Bodenbelag verlegen lassen. Sehr stabil und beim Verklebendvariant auch Wasserdicht !.
Habe ich von den Jungs www.pro-fussboden.de machen lassen
seit 2016 ohne Probleme. Vielleicht ist das was für dich smilie

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 15.03.2019 06:39:05.


Skoda Fahrer
2 fache Vater
Einzelhandel : Bereich Automobil
Profil
[Up] #6
Mneubauer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 11.03.2019 12:44:56
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Garagenboden
-gelöscht-

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 14.03.2019 07:20:15.

Profil
[Up] #7
BauFr
Neu hier
Offline
Beigetreten: 12.04.2019 06:13:28
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Garagenboden
BehrendsMate:


Das ist Epoxidharz Bobenversiegelung. Das habe ich auch machen lassen, aber für mein Bad. fugenlos und wasserdicht. Ich wusste bis heute nicht, dass sowas auch für Garage geeignet ist. Meine Garage habe ich mit PVC Bodenbelag verlegen lassen. Sehr stabil und beim Verklebendvariant auch Wasserdicht !.
Habe ich von den Jungs www.pro-fussboden.de machen lassen
seit 2016 ohne Probleme. Vielleicht ist das was für dich smilie


Auf dem Garagenboden bei uns sind viele Rissen vorhanden, muss die Rissen für die PVC Bodenbelag auch vorbehandelt werden ? Wie ich auf deren Webseite gelesen habe, kann der Bodenbelag direkt rüber verlegt werden ?
sind die Fugen auch tatsächlich Wasserfest ? ich kann mir das schwer vorstellen wie das gehen soll
Profil
Gehe zu: