HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
hofbauer1
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 16.02.2017 10:43:42
Beiträge: 35
Betreff: Reicht ein Baustellenstrahler mit 10 - 20 Watt Leistung?
Hallo!
Wir haben vor einigen Jahren ein Haus gebaut. Weil dann ein wenig die Zeit und das Geld gefehlt hat, ist die Arbeit ein wenig eingeschlafen. Also natürlich wohnen wir schon drin und alles ist dicht, aber der Keller müsste noch ein wenig besser ausgebaut werden.
Das möchte ich in der nächsten Zeit angehen. Ich werde vor allem abends arbeiten, darum werde ich mir wohl oder übel einen Baustellenstrahler besorgen müssen. Ich hätte gerne was energiesparendes und die mit der geringsten Leistung, die ich gefunden habe, haben so 10-20 Watt. Meint ihr das reicht aus für die Arbeiten im Keller?
Profil
[Up] #2
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 66
Betreff: Aw: Reicht ein Baustellenstrahler mit 10 - 20 Watt Leistung?
Hey,
also ich habe mir für meine Baustelle mal einen Akkustrahler mit ungefähr 10 Watt Leistung besorgt. Er war aber eher als Zusatz gedacht. Grundsätzlich waren wir aber durchaus zufrieden!

Das war dieser hier: https://www.werkzeugmagazin.net/testberichte/led-akku-strahler-baustrahler/ Bei dem Bericht haben sie ihn auch in einem Kellerraum getestet und er ging ganz gut. Aber wenn du ihn für längere Arbeiten und als einziges Gerät brauchst, kann ich mir vorstellen, dass das mit dem Akku nervig wird. Je nach Leistung hält der Akku unterschiedlich lange.
Profil
[Up] #3
[Avatar]
Thomass
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 28.02.2018 00:13:38
Beiträge: 38
Betreff: Reicht ein Baustellenstrahler mit 10 - 20 Watt Leistung?
hofbauer1:
Ich hätte gerne was energiesparendes und die mit der geringsten Leistung, die ich gefunden habe, haben so 10-20 Watt. Meint ihr das reicht aus für die Arbeiten im Keller?


Kommt darauf an was du vorhast.
Für die Werkbank? Sicher, um den Keller auszuleuchten nur wen der Keller nicht mehr als 10 bis 15 Quadratmeter hat
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1894
Betreff: Aw: Reicht ein Baustellenstrahler mit 10 - 20 Watt Leistung?
Ich würde einen LED-Baustrahler mit 30 Watt nehmen. Das reicht für eine übliche Ausleuchtung. Weniger bringt nichts. Der Unterschied beim Stromverbrauch zwischen 10 und 30 Watt ist zu vernachlässigen.

Werner
Profil
[Up] #5
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 165
Betreff: Aw: Reicht ein Baustellenstrahler mit 10 - 20 Watt Leistung?
Hallo zusammen,

Ich würde auch eher einen LED-Baustrahler mit 30 Watt nehmen, oder im ersten Schritt die Deckenbeleuchtung für den Keller anbringen.

LG
Profil
[Up] #6
semmelknoedel
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.03.2019 23:41:33
Beiträge: 7
Betreff: Aw: Reicht ein Baustellenstrahler mit 10 - 20 Watt Leistung?
Wenn ich es mir so vorstelle wie wir damals noch gearbeitet haben. Mit den alten Strahlern die die 500W Glühwendel drin haben. Ein Stromverbrauch ohne Ende und das Gerät wurde so heiß, dass man stark aufpassen musste es nicht an der falschen Stelle zu berühren sonst verbrennt man sich sehr stark.

Und jetzt haben wir die wunderbare LED-Technologie wo schon 30W ausreichen...schon ein großer Schritt.

BTW: Wieviel Lumen hat so ein 30W Strahler?
Profil
Gehe zu: