HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Latte
Neu hier
Offline
Beigetreten: 19.07.2006 14:51:54
Beiträge: 1
Betreff: Markise befestigen
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und habe mal direkt mein erstes Problem. :lol:

Also: Ich habe mir für mein trautes Heim eine Markise bestellt. Diese 4,5 m breit und bis 2,5 m ausfahrbar. Jetzt stellt sich mir das Problem mit der Befestigung. Ich war jetzt schon einige Zeit unterwegs und habe mich mal erkunigt, womit man so eine Markise am besten anbringen kann. Angebracht werden soll das gute Teil an einer Gisoton-Wand.

Mein jetztiger Favorit ist so ein "Fischer Schwerlast-Befestigungsset". Besteht aus Injektionsmörtel, M10 x 160 Gewindestangen und Siebhülsen in 16 x 130. Kostet zwar so ein Paket 30 EURonen, aber ich denke damit bin ich eher auf der sicheren Seite, als mit normalen Betondübeln, oder? hat jemand vielleicht noch einen guten Tipp für mich, oder andere Befestigungsmöglichkeiten, die er für besser hält??? Dann immer her damit.

So. Genug geschwafelt.

Vielen Dank schon mal für Eure Mühe.

Marcel
Profil
[Up] #2
filmfacts
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.04.2005 15:40:56
Beiträge: 65
Betreff: AW:
Nur mal nebenbei und etwas OT: Warum kaufst Du erst etwas und beschäftigst Dich danach damit, wie Du es anbauen kannst? :-o

Ist das Ding denn jetzt schon dran?

Grüße

Andreas - der sich statt der Markise lieber ein Sonnensegel gekauft hat.

Bangkirai Holzterrasse
Profil
[Up] #3
immerwaszubasteln
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.08.2006 14:53:30
Beiträge: 8
Standort: Esslingen
Betreff: AW:
gute frage von andreas, wobei deine 30 euronen schon richtig investiert sind. diese art von dübel ist so ziemlich das beste was es gibt. du musst auch bedenken, dass da schon kräfte wirken, auch ohne wind und mit, gleich richtig.
gruß
Profil
[Up] #4
el solero
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.02.2006 19:01:31
Beiträge: 40
Betreff: Eigentumswohnung: Genehmigung Markise?
Hallo zusammen,

habe vor dieses Jahr ne Markise vorm Balkon anzubringen. Frage: Muß´ich als Eigentümer die Markise bei der Hausverwaltung anmelden, genehmigen lassen oder kann ich das einfach so?

Es grüßt,
El solero
Profil
Gehe zu: