HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
blind3d
Neu hier
Offline
Beigetreten: 23.04.2019 10:36:54
Beiträge: 1
Betreff: Stützmauer für Terrasse mit Pool
Hallo liebe Heimwerker,

ich wusste jetzt nicht recht, wohin ich das Thema packen soll, weil es sowohl um eine Terrasse als auch um eine Mauer geht..

In unserer derzeitigen Wohnung gibt es am Ende des Gartens eine Holz-Terrasse am Hang (5,5 x 3m). Diese wurde vor Jahren vom Eigentümer errichtet, ist nun aber morsch und die Schalung ist hinüber (dicke Spanplatten & Eisenpfähle). Zum Hang hin bricht sie auseinander.
Wir möchten jetzt besagte Holzterrasse durch eine Steinterasse ersetzen, um dort im Sommer einen Pool aufstellen zu können.
Was mich jetzt unter dem Holz erwartet, weiß ich noch nicht. Vermutlich muss ich noch ne Menge Erde ausheben, um dann später die Terrasse mit Schotter und Split zu verdichten.
Viel wichtiger ist aber für uns, wie wir die Mauer am Hang dimensionieren müssen, damit sowohl der Pool + Terrasse getragen werden können. Gibt es deine grobe Richtung an die ich mich halten kann? Das aktuelle Erdreich der Holzterasse ist ca 60-70cm aufgeschüttet. Reicht ein Betonfundament mit Betonsteinen, die Masse des Pools (8m³) + Terrasse zu tragen?

Vielen Dank schon mal :)
Profil
Gehe zu: