HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
joerg.b
Neu hier
Offline
Beigetreten: 06.08.2006 19:38:16
Beiträge: 2
Betreff: Wie Wanne auf Badewannenfront auflegen
Hallo zusammen

Ich baue grade meine Acrylbadewanne mit Porenbetonsteinen ein und möchte meine Badewannenfront gerne verfliessen. Mir stellt sich nun folgende Frage. Ich habe die Mauer ca. 8 mm gegenüber der Acrylwanne zurückgesetzt, damit die Fliessen nachher bündig unter der Acrylwanne enden.

Wie soll aber die Wanne nun noch auf der Mauer aufliegen? Die Wanne hat eine umlaufende Kante, die maximal 8 mm breit ist und liegt dann auf den Fließen. Ich denke, die können keinen Druck gebrauchen. Die untere Zeichnung verdeutlicht mein Problem.

Gruß Jörg

 Dateiname Wannenmontage.JPG [Disk] Download
 Beschreibung Wannenmontage.JPG
 Dateigrösse 9 Kbytes
 Heruntergeladen:  1370 mal

Profil
Gehe zu: