HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Christina123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 29.04.2019 07:52:35
Beiträge: 259
Betreff: Umzugshilfe oder Selber. Kosten für Kartons!
Hallo zusammen,

eine Freundin hat vor demnächst umzuziehen und überlegt etwas über die Kosten. Sie hat einige Möbel und viel Kleinkram, welches in Kartons gepackt werden muss. Sie wohnt alleine, hat aber stolze 85 m2 Wohnfläche. Ihre Frage wäre jetzt " wie viel kostet ein Umzug?" Sie zieht in das etwa 180 Km entfernte München. Was Ihr etwas zu schaffen macht, ist die Tatsache das sie wenig Menschen kennt, die ihr beim Umzug helfen. Noch dazu kennst sie sich mit dem Möbel Ab-, und Aufbau nicht aus. Sie überlegt auch an die Kosten für die Kartons. Die Kartons benötigt sie ja nur einmal. Hat jemand Ideen wie man da vorgehen kann. LG
Profil
[Up] #2
[Avatar]
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 386
Betreff: Aw: Umzugshilfe oder Selber. Kosten für Kartons!
Hallo Christina123

Ich kann dein Problem gut verstehen. Wir sind damals auch im Raum München umgezogen und hatten einiges zum Transportieren. Nachdem wir nur 2 Tage für den Umzug Urlaub hatten und wir etwas in Zeitnot waren, haben wir den Umzug von einer Firma machen lassen. Wir haben an den Tagen vor dem Umzug die Kartons gepackt und uns um die Wertgegenstände gekümmert. Der Umzugsservice in München hat innerhalb von 2 Tagen die Kartons gepackt, die sie selber zur Verfügung gestellt haben, die Möbel abgebaut und wieder aufgebaut. Die Kartons haben wir dann selber ausgeräumt und anschließend hat der Umzugsservice Sie wieder abgeholt. Das alles hat zwar ein wenig gekostet, aber wenn man daran denkt, dass man sich einige Tage frei nehmen muss und helfende Hände benötigt, kommen auch Kosten auf einen zu. Man spart sich den Sprit, Verpflegung, einige Zeit, Kartons, Verpackungen für den Möbeltransport und den Stress. Ich kann es nur empfehlen ein Unternehmen den Umzug durchführen zu lassen.

LG

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 07.05.2019 10:46:10.

Profil
[Up] #3
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 548
Betreff: Aw: Umzugshilfe oder Selber. Kosten für Kartons!
Ist denn der Umzug mittlerweile geschafft!?
Ah, am Ende begreift man immer, das man sich um sonst Sorgen gemacht hat und alles geht viel besser aus, als man es vermutet. So ist es auch mit dem Umzug! Kann die Freundin zwar verstehen, hatte neulich sie selben Sorgen vor dem Umzug! Ist zum Glück alles klasse verlaufen, was ich hauptsächlich diesem Umzugsunternehmen verdanke alexanderkeller.ch! Haben ihre Arbeit auf dem aller höchsten Niveau gemacht, Respekt!!!
Würde dieses Umzugsunternehmen jeder Zeit mit gutem Gewissen empfehlen können!

Klar, ein Umzugsunternehmen kostet auch etwas, aber es spart jede Menge Arbeit, Nerven und Zeit! Die Frage ist da nur, was ist einem wichtiger!?
Profil
Gehe zu: