HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
maverix
Neu hier
Offline
Beigetreten: 06.12.2019 11:01:16
Beiträge: 2
Betreff: Stäbchen-Parket nach Entfernen einer Wand
Hallo,

ich möchte in meiner Wohnung ein paar Wände entfernen.
Was ich aber nicht richtig einschätzen kann ist, was ich dann mit dem Boden mache.
In 2 Räumen zwischen denen eine Wand entfern werden soll, ist das gleiche Parket. Allerdings stammt dieses aus den 70er Jahren. Kann ich die Lücke einfach auffüllen ohne dass man es sieht? Schliesslich hat sich die Farbe mit Sicherheit im Laufe der Zeit verändert. Oder müsste man dann komplett neu verlegen?

Was würde man in solchen Fällen tun?
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2287
Betreff: Stäbchen-Parket nach Entfernen einer Wand
maverix:
Hallo,

ich möchte in meiner Wohnung ein paar Wände entfernen.
Was ich aber nicht richtig einschätzen kann ist, was ich dann mit dem Boden mache.
In 2 Räumen zwischen denen eine Wand entfern werden soll, ist das gleiche Parket. Allerdings stammt dieses aus den 70er Jahren. Kann ich die Lücke einfach auffüllen ohne dass man es sieht? Schliesslich hat sich die Farbe mit Sicherheit im Laufe der Zeit verändert. Oder müsste man dann komplett neu verlegen?

Was würde man in solchen Fällen tun?


Hallo,

das Parkett ist ja sicher fest auf dem Boden verklebt. Hast du denn die Möglichkeit, genau dieses Parkett in die Lücken einzusetzen? Die bessere Lösung wäre sicher, ein anderes Parkett als optischen Kontrast einzusetzen. Das kann ja ein Gestaltungsmittel sein. Das Problem wird sein, genau auf diese Höhe zu kommen. Vermutlich kommst du nicht dran vorbei, dieses neue Parkett auch als Stäbchenparkett zu verkleben und dann den gesamten Boden zu schleifen und neu versiegeln.
Profil
[Up] #3
[Avatar]
HandwerkHansl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2017 09:38:09
Beiträge: 264
Betreff: Aw: Stäbchen-Parket nach Entfernen einer Wand
Eventuell kannst du das Parkett abschleifen und dann für beide hälften die gleiche Lasur verwenden. So ist zumindest der Unterschied nicht ganz so auffällig. Ich fände das im Grunde aber auch nicht schlimm. Wenn es dich so sehr stört, musst du natürlich alles neu verlegen. Nach knapp 50 Jahren, sollte das vielleicht auch mal drin sein smilie
Profil
[Up] #4
[Avatar]
JurganDolt
Neu hier
Offline
Beigetreten: 14.12.2019 00:33:39
Beiträge: 2
Betreff: Aw: Stäbchen-Parket nach Entfernen einer Wand
Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen neuen Bodenbelag zu machen) Oder eine design-Entscheidung. smilie
Profil
[Up] #5
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2287
Betreff: Aw: Stäbchen-Parket nach Entfernen einer Wand
HandwerkHansl:
Eventuell kannst du das Parkett abschleifen und dann für beide hälften die gleiche Lasur verwenden. So ist zumindest der Unterschied nicht ganz so auffällig. Ich fände das im Grunde aber auch nicht schlimm. Wenn es dich so sehr stört, musst du natürlich alles neu verlegen. Nach knapp 50 Jahren, sollte das vielleicht auch mal drin sein smilie


Genau, nach 50 Jahren kann man ruhig mal abschleifen.
Profil
[Up] #6
[Avatar]
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 291
Betreff: Aw: Stäbchen-Parket nach Entfernen einer Wand
Ich würde auch versuchen es abzuschleifen. Dein Post ist aber schon eine Weile her, also wie lief es denn? Hast du dich dazu entschieden es abzuschleifen oder hast du vielleicht einen Fachmann gerufen?
Profil
Gehe zu: