HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Sascha Basmer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.10.2019 08:50:49
Beiträge: 11
Standort: Kleve
Betreff: Welche Farbe für Küche verwenden?
Bei uns steht eine umfangreiche Sanierung an.
Das Haus - Baujahr 1985 - bekommt neue Fenster und Türen. Innentüren und Böden werden auch erneuert.

Weil die Küche nicht mehr die Schönste ist und darunter eh ein neuer Boden verlegt werden soll, haben wir uns für den Kauf einer neuen Küche entschieden.

Dummerweise muss dann der Fliesenspiegel runter, aber ich glaube das wird Spaß machen. Leitungen für Steckdosen etc. müssen anders verlegt werden, was auch kein Problem ist. Danach muss ja alles neu verspachelt werden und die Schlitze verputzt werden. Auch hier sehe ich keine Schwierigkeiten.

Statt einem Fliesenspiegel, wollen wir so eine weiße HPL Platte mit ca. 30cm Höhe einsetzen. Nur über dem Induktionsfeld etwas höher werden. Die kann ich ja problemlos im Zuschnitt kaufen.

Die Tapete im Rest der Küche soll weg. Die ist an Fenstern und Innentür eh nicht mehr zu retten und stattdessen einfach glatter "porenfreier" Putz sichtbar bleiben, der dann gestrichen wird. Aber was für eine Farbe nimmt man dann? Kochen verursacht ja auch gewisse Dämpfe, wenn ich meinem Rauchmelder glauben schenken soll smilie

Gibt es eine Farbe die man Problemlos abwaschen kann? Kann ja sein, dass die HPL Platte für Spritzer nicht hoch genug ist, aber aus optischen Gründen wollen wir das nicht höher machen, weil wir keine durchgehenden Hängeschränke haben
Muss ich dafür einen besonderen Gips oder eine spezielle Spachtenmasse verwenden?

Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dankbar.

Sonnige Grüße
Sascha
Profil
[WWW]
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2172
Betreff: Welche Farbe für Küche verwenden?
Sascha Basmer:
Bei uns steht eine umfangreiche Sanierung an.
Das Haus - Baujahr 1985 - bekommt neue Fenster und Türen. Innentüren und Böden werden auch erneuert.

Weil die Küche nicht mehr die Schönste ist und darunter eh ein neuer Boden verlegt werden soll, haben wir uns für den Kauf einer neuen Küche entschieden.

Dummerweise muss dann der Fliesenspiegel runter, aber ich glaube das wird Spaß machen. Leitungen für Steckdosen etc. müssen anders verlegt werden, was auch kein Problem ist. Danach muss ja alles neu verspachelt werden und die Schlitze verputzt werden. Auch hier sehe ich keine Schwierigkeiten.

Statt einem Fliesenspiegel, wollen wir so eine weiße HPL Platte mit ca. 30cm Höhe einsetzen. Nur über dem Induktionsfeld etwas höher werden. Die kann ich ja problemlos im Zuschnitt kaufen.

Die Tapete im Rest der Küche soll weg. Die ist an Fenstern und Innentür eh nicht mehr zu retten und stattdessen einfach glatter "porenfreier" Putz sichtbar bleiben, der dann gestrichen wird. Aber was für eine Farbe nimmt man dann? Kochen verursacht ja auch gewisse Dämpfe, wenn ich meinem Rauchmelder glauben schenken soll smilie

Gibt es eine Farbe die man Problemlos abwaschen kann? Kann ja sein, dass die HPL Platte für Spritzer nicht hoch genug ist, aber aus optischen Gründen wollen wir das nicht höher machen, weil wir keine durchgehenden Hängeschränke haben
Muss ich dafür einen besonderen Gips oder eine spezielle Spachtenmasse verwenden?

Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dankbar.

Sonnige Grüße
Sascha


Hallo Sascha,

ich würde eine Silikatfarbe, also eine Mineralfarbe, nehmen. Diese ist atmungsaktiv, also für die Küche gut geeignet. Du kannst die Farbe auf alle üblichen Putze streichen. Ich denke, damit bist du gut beraten.

Werner
Profil
[Up] #3
[Avatar]
Sascha Basmer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.10.2019 08:50:49
Beiträge: 11
Standort: Kleve
Betreff: Aw: Welche Farbe für Küche verwenden?
Guten Morgen Werner,

dir erst mal ein frohes neues Jahr.
Danke für den Tipp. Ist diese Farbe im Bedarf denn abwaschbar?
Wenn ja, hätte ich meine Wunschfarbe wohl gefunden...

Sonnige Grüße
Sascha
Profil
[WWW]
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2172
Betreff: Aw: Welche Farbe für Küche verwenden?
Hallo Sascha,

noch ein gutes neues Jahr. Ich habe mal eine Silikatfarbe rausgegriffen, die die entsprechenden Eigenschaften hat, also abwaschbar ist. Die Farbe ist auch abmischbar, deinem Wunschfarbton steht also nichts im Wege.

Werner

MODULAN BIO-Innensilikat 3301 Silikatfarbe Mineralfarbe innen weiß 5 l
Profil
[Up] #5
[Avatar]
Sascha Basmer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.10.2019 08:50:49
Beiträge: 11
Standort: Kleve
Betreff: Aw: Welche Farbe für Küche verwenden?
Guten Morgen Werner,

1000 Dank für deine Mühe mir die Farbe rauszusuchen.
Werde mich danach umsehen und diese dann auch kaufen.

Jetzt geht es erst mal an die vorbereitenden Aufgaben, schließlich müssen die alten Fliesen runter und Kabel neu verlegt werden, ehe ich die Farbe aufbringe. Andersrum macht das ja nicht ganz so viel Sinn ;-)

Sonnige Grüße
Sascha
Profil
[WWW]
[Up] #6
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 281
Betreff: Aw: Welche Farbe für Küche verwenden?
Hallo,

wie siehts denn bei dir aus, hast du dich entschieden wie du deine Küche haben willst ?

Also ich muss sagen, dass es wirklich verschiedene Informationen gibt die man sich suchen kann und auch Ideen.

Aber jeder muss für dich entscheiden :)
Ich habe bei https://truesign.de/collections/poster dann auch die passenden Poster gefunden, da gibt es auch welche mit super tollen Sprüchen. Die kommen in meiner Küche und auch meinem Flur wirklich gut.

Kannst dich ja auch mal dort umsehen.
Profil
[Up] #7
[Avatar]
Sascha Basmer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.10.2019 08:50:49
Beiträge: 11
Standort: Kleve
Betreff: Aw: Welche Farbe für Küche verwenden?
Hallo Zazan,

im Grunde sieht es gerade sehr nach Baustelle aus ;-)
Die alte Küche ist raus und derzeit verlege ich die neuen Elektroleitungen für den Hochbackofen, den Combi-Dampfgarer und die Steckdosen für die Arbeitsplatte.

Danach muss das alle verputzt und gespachtelt werden, aber da bekomme ich dann Hilfe. So glatt wie ich es gerne hätte, werde ich das selber wohl doch nicht hinbekommen.

Es wird aber ganz sicher kein Poster oder dergleichen werden.
Vielleicht erstelle ich mir noch ein Wandtattoo für den Essbereich, welches ich mit dann bei einem Folienbeschrifter plottern lasse. Mit Adobe Illustrator ist sowas ja fix gemacht (habe alle Wandtattoos im Haus selber gemacht).

Bunt soll es aber nicht werden. Dominierende Farben werden Edelstahl (gebürstet) und Weiß. Statt der weißen HPL Platte wird es nun aber doch eine HPL Platte in Anthrazit, denn ein bisschen Kontrast darf dann doch sein. Soll ja nicht aussehen wie in einem Krankenhaus.

Dank WernerB habe ich auch die passende Silikatfarbe schon ausfindig gemacht. Im Gäste-WC (komplett saniert) habe ich die schon gestrichen und bin damit sehr zufrieden.

Sonnige Grüße
Sascha

Profil
[WWW]
Gehe zu: