HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Matzii
Neu hier
Offline
Beigetreten: 27.12.2019 01:22:49
Beiträge: 2
Betreff: Schimmel im Schlafzimmer und auf der Unterseite des Bettes
Hi Leute,

ich habe schon einmal einen Maler o.ä. von der Genossenschaft beauftragt hier gehabt, der einen kleinen Schimmelbefall im Schlafzimmer beseitigt hat, das war vor 3 Jahren.

Vor kurzem habe ich selbst Hand angelegt und an derselben Stelle wieder einen kleinen Schimmelfleck mit Schimmelentferner (ohne Chlor) entfernt.
Soweit so gut, ABER jetzt das Hauptproblem:

Ich habe zufällig auf die Unterseite des Boxspringbettes geschaut und einen massiven Schimmelbefall auf dem Holz entdeckt, er scheint sich nicht eingefressen zu haben und die Matraze sieht normal aus, jedoch mache ich mir große Sorgen wegen der Sporen die wir da täglich inhalieren. Ich habe keine Ahnung, wie lange der Schimmel schon wächst und kann mir nicht erklären wie es dazu kommen konnte. Da die Genossenschaft gerne nur Symptome bekämpft oder die Schuld beim Mieter sucht, wollte ich zuerst hier nachfragen was ihr davon haltet, ob ich einen Profi anheurern soll, selbst Handanlegen, ob ich das wegschmeißen muss, etc.
Ich hänge auch ein paar Bilder an. Zusatzinfos: Wir machen 2-3 Stoßlüftungen pro Tag in dem Raum und haben meist eine Luftfeuchtigkeit zwischen 50%-63% und der Schimmel lässt sich wie Staub augenscheinlich wegwischen.

Skizze des Schlafzimmers: image


Link zu den Bildern: https://imgur.com/a/KbFDyKd (die linke Betthälfte sieht fast identisch aus)

Vielen Dank vorab smilie

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 27.12.2019 01:45:29.

Profil
[Up] #2
Matzii
Neu hier
Offline
Beigetreten: 27.12.2019 01:22:49
Beiträge: 2
Betreff: Aw: Schimmel im Schlafzimmer und auf der Unterseite des Bettes
190 Betrachtungen und keine Antwort :(
Profil
Gehe zu: