HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 349
Betreff: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Hallo,
die Erdhügel im Garten waren ja noch ok, aber jetzt geht eine Blume und Pflanze nach der anderen kaputt! Habt ihr Tipps, wie ich die kleinen Kerlchen wieder los werde? Ich möchte sie nicht vergiften, aber meine restlichen Pflanzen doch wirklich sehr gerne behalten. Dankbar für Tipps! Viele Grüße
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2901
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Ich habe es mit Wühlmausgas von Neudorf ganz gut geschafft. Die Tiere werden durch das Gas vertrieben. Dazu musst du an einer Stelle den Gang der Tiere öffnen und eine angezündete Gaskartusche reinstecken. Dann gleich wieder von oben verschließen. Am besten einen flachen Stein oder Brett auf die Öffnung legen. Das Gas verteilt sich dann im Gang und vertreibt die Tiere. Ich kann es nur empfehlen.

Werner
Profil
[Up] #3
Fichköpfle
Neu hier
Offline
Beigetreten: 04.06.2020 13:35:35
Beiträge: 5
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Kann ich nur bestätigen und empfehlen.
Profil
[Up] #4
[Avatar]
Bieber
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.07.2019 10:51:44
Beiträge: 218
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Ja die kleinen Tierchen können leider wirklich nervig sein. Hast du denn jetzt schon eine Lösung gefunden?
Profil
[Up] #5
[Avatar]
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 391
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Ich würde wahrscheinlich gar nichts unternehmen, weil ich die Tierchen nie umbringen könnte.
Profil
[Up] #6
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 513
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Natürlich kann man gar nichts unternehmen aber ich persönlich würde schon schauen, dass man sich da im Web Tipps sucht wie man die Viecher weg bekommen kann. Gibt ja auch viele Hausmittel die man sich anschauen kann.

Ich beispielsweise habe mit Schnecken zu kämpfen gehabt und habe hier sehr gute Informationen gefunden zu dem, was wirklich helfen kann die Schnecken im Garten loszuwerden.


Salz zum Bsp nutze ich gerne, da sind die Teile weg smilie
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2901
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Bei Schnecken hilft ein Schneckenzaun oder auch die altbekannte Bierfalle. Diese sollte aber ein Dach bekommen, da bei Regenwetter das Bier schnell verdünnt wird und seine Wirkung verfehlt.
Profil
[Up] #8
[Avatar]
HolzUndHammer
Stammgast
Offline
Beigetreten: 02.12.2020 01:01:23
Beiträge: 15
Standort: Isselhorst
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Vielleicht wären Wühlmauskörbe eine Option. Die Pflanzen werden in diese Körbe gesetzt und zusammen mit dem Korb dann in das gebuddelte Loch eingepflanzt. So können sich die Mäuse nicht an die Wurzeln der Pflanze machen. Natürlich ist es auch möglich die Körbe einfach selbst zu basteln aus verzinktem Draht.

Einem faulen Arbeiter ist jeder Hammer zu schwer.
Profil
[Up] #9
[Avatar]
HandwerkHansl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2017 09:38:09
Beiträge: 341
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Sowas nervt. Das verstehe ich absolut! Da kümmert man sich wochenlang um seinen Garten und ist darum bemüht, dass die Pflanzen wachsen und dann kommen Wühlmäuse und machen die ganze Arbeit wieder zunichte. Wenn Fallen bisher kein Ergebnis gebracht haben, hilft eigentlich nur noch, dass du einen Fachmann für das Wühlmäuse bekämpfen beauftragst. Sowas macht ein gut ausgebildeter Kammerjäger. Normalerweise ganz ohne Gift. Die beste Zeit hierfür ist das beginnende Frühjahr. Deshalb solltest du am besten jetzt aktiv werden, wenn das Problem noch besteht. Viel Erfolg!
Profil
[Up] #10
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2901
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Ich bin immer noch von dem bereits oben angesprochenen Wühlmausgas überzeugt. Das Gas bringt die Wühlmäuse nicht um, sondern vertreibt sie. Für mich bisher die beste Lösung. Und am billigsten.
Profil
[Up] #11
[Avatar]
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 349
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Danke für eure Tipps! Letztes Jahr, hatte ich den Kampf aufegeben, weil die Pflanzen sowieso schon hinüber waren. Aber diese Saison, werde ich es wohl mal mit dem Gas probieren. Scheint mir die vernünftigste Lösung zu sein!
Profil
[Up] #12
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2901
Betreff: Aw: Wühlmaus-Alarm und wie werde ich sie los?
Ich würde das mit dem Gas so angehen, dass du dir einen Erdhügel suchst den die Wühlmaus aufgetürmt hat. Dann den Hügel freilegen und auch den Eingang zum unterirdischen Gang freilegen. Dort die angezündete Gaskartusche hinlegen und oben drüber mit einem Holzbrett abdecken. Wenn du nicht abdeckst, entweicht das Gas ohne Wirkung nach oben. So funktioniert es am besten. smilie
Profil
Gehe zu: