HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Su7
Neu hier
Offline
Beigetreten: 11.06.2020 10:05:57
Beiträge: 5
Betreff: Musste am Türrahmen das Laminat sägen
Hallo habe mich als Frau ganz alleine an Laminat verlegen gewagt. Soweit so gut die letzte Reihe liegt unter dem Türrahmen. Und genau unter dem Türrahmen musste ich das Laminat ausschneiden aussparen damit ich mit den Fingern greifen kann sonst hätte ich es nicht einrasten können. War das falsch gibt es eine bessere optisch schönere Alternative?

Die zweite Frage ist macht es irgendwelche Probleme wenn die Dehnungsfuge an manchen Seiten 2cm ist? * schäm*

Die dritte Frage ist im kleinen Vorzimmer hat sich kein Trittschallschutz befunden und ich habe es auch nicht verlegt war das ein Fehler? Vor allem hallt die ganze Wohnung wenn die Nachbarn ihre Türen zuknallen.Kann das am fehlenden Trittschallschutz im Vorraum liegen?

Und die vierte Frage ist es befindet sich ein Profil für eine Übergangsschiene auf dem Boden ich werde versuchen ein Foto anzuhängen. Kann ich da drüber eine selbstklebende Übergangsschiene machen oder muss es das andere sein. Ich habe es nämlich sehr schwer rausbekommen und das Profil ist halbert beschädigt.

Dankeschööön das wäre es vorerst:)

[Thumb - 20200611_094213.jpg]
 Dateiname 20200611_094213.jpg [Disk] Download
 Beschreibung Keine Beschreibung eingetragen
 Dateigrösse 3627 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal


[Thumb - 20200611_093843.jpg]
 Dateiname 20200611_093843.jpg [Disk] Download
 Beschreibung Keine Beschreibung eingetragen
 Dateigrösse 3711 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 11.06.2020 10:34:31.

Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2536
Betreff: Aw: Musste am Türrahmen das Laminat sägen
Hallo,

gratuliere, dass du dich an das Thema gewagt hast. In der Tat ist die letzte Reihe manchmal ein Problem. Man kann dazu an der vorletzten Reihe an der Nut etwas Material abtragen. Dann die Dielen der letzten Reihe an der Federt mit etwas Leim versehen und einleimen. Das hängt aber auch von der speziellen Verbindungsvariante ab. Es gibt einige Sorten Laminat und jeder Hersteller macht es etwas anders.

Eine zwei cm Fuge schadet nicht, wenn du sie mit der Fußleiste abdecken kannst.

Die Trittschalldämmung/Laminatunterlage muss sein.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Werner
Profil
[Up] #3
Su7
Neu hier
Offline
Beigetreten: 11.06.2020 10:05:57
Beiträge: 5
Betreff: Aw: Musste am Türrahmen das Laminat sägen
Danke schön. In der Anleitung steht auch das sehe ich von der Not oder weiße Feder etwas abholen soll und es dann verleimen soll die letzte Reihe. Welchen Namen muss ich denn wohl benutzen? Bleibt da nicht so ein kleiner Spalt übrig ich mag das nämlich gar nicht.

Neues Problem ich möchte die Küche angehen und das Laminat Stück sitzt einfach fest ich komme mit den Fingern nicht rein bzw kann es nicht soweit Aushebeln dass es ausrastet.

Das Ende des Paneels berührt die Heizungsrohre und der Anfang berührt diesen Anschluss. Aber irgendwie musste dieses Paneel der reingekommen sein. Meine Fotos stehen leider Kopf sorry


[Thumb - 20200611_162955.jpg]
 Dateiname 20200611_162955.jpg [Disk] Download
 Beschreibung Keine Beschreibung eingetragen
 Dateigrösse 3691 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal


[Thumb - 20200611_163005.jpg]
 Dateiname 20200611_163005.jpg [Disk] Download
 Beschreibung Keine Beschreibung eingetragen
 Dateigrösse 3461 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 11.06.2020 16:56:03.

Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2536
Betreff: Aw: Musste am Türrahmen das Laminat sägen
Hallo,

das mit den Fotos scheint etwas schwierig zu sein. Jetzt sehe ich die ersten beiden Fotos aber die beiden neuen nicht. Ich habe dir mal ein Video aus der Meisterschmiede rausgesucht. Dort siehst du bei Minute 4:38 wie das mit dem Abhobeln an der Nut gemacht wird. Störe dich nicht an der Verlegerichtung, es ist nur das Prinzip wichtig. Eine offene Fuge darf nicht bleiben. Das Laminat muss an der Oberfläche geschlossen sein.

https://www.youtube.com/watch?v=2MKtYmricLM&feature=emb_rel_end

Am Heizungsrohr muss ebenfalls eine Dehnungsfuge sein. Das Laminat darf nicht direkt am Rohr anliegen.

Wenn ich die beiden neuen Fotos von dir öffnen kann, verstehe ich sicher auch die andere Frage besser.

Werner
Profil
[Up] #5
Su7
Neu hier
Offline
Beigetreten: 11.06.2020 10:05:57
Beiträge: 5
Betreff: Aw: Musste am Türrahmen das Laminat sägen
Danke bei meinem vorigen Beitrag hat anscheinend mein Sprachassistent gespinnt.

Ich habe das alles geschafft Werner danke. Am Ende des Videos sagte er die Dehnungsfuge mit Dichtstoff befüllen aber muss die denn nicht offen bleiben?

Werner ich bin bei meiner Balkontür und da ist doch ein größerer Spalt. Kann ich da ein L Profil kleben muss es eine Übergangsschiene sein?

Oder einfach eine flachstange? Ich hoffe es klappt diesmal mit den Fotos.

Womit klebt man am besten? Silikon Montagekleber Heißklebepistole? Aber schließe ich damit nicht die Dehnungsfuge?

[Thumb - 1592067011631-1405814601.jpg]
 Dateiname 1592067011631-1405814601.jpg [Disk] Download
 Beschreibung Keine Beschreibung eingetragen
 Dateigrösse 3211 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal


[Thumb - 1592066907625-1555719515.jpg]
 Dateiname 1592066907625-1555719515.jpg [Disk] Download
 Beschreibung Keine Beschreibung eingetragen
 Dateigrösse 3498 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Profil
Gehe zu: