HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Bau-Flo
Neu hier
Offline
Beigetreten: 28.11.2006 14:27:47
Beiträge: 2
Betreff: Französischer Balkon an gedämmter Fassade
Ich hab da ein Problem!
Ich möchte gerne an meine Balkontüren im 1. OG einen Fallschutz sprich Französischer Balkon anbringen.
In den verschiedenen Baumärkten gibt es ja ganz tolle Geländer, aber wie befestige ich die durch 14cm Aussendämmung?
Profil
[Up] #2
Schneck
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 05.04.2006 18:42:17
Beiträge: 33
Betreff: AW:
Da wird sich doch irgendwas finden lassen:

www.fischer-duebel.de
Profil
[Up] #3
ruediger
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.09.2005 10:46:55
Beiträge: 171
Betreff: AW:
wie wärs damit ?

1) Stahlhülse besorgen, etwas grösser im Durchmesser als eine ´gescheite´ Schraube. (? d= 2 cm ?), und Länge genau wie Dämmung mit Putz.
2) saubere exakte Löcher in den Aufbau bohren, die genau den Durchmesser der Stahlhülsen haben.
3) Stahlhülsen reinstecken
4) Dübel ins Mauerwerk setzen. Lange Schrauben durch die Hülsen durch in die Dübel befestigen. Aussen Unterlagscheiben auf die Hülsen, so dass das ganze fest im Untergrund hält.

Die Schrauben müssen natürlich schon "was hergeben" ... keine Spielzeugdinger sondern richtige Kraftdinger.

soweit mein Vorschlag. Frag nur nicht wo man solche Hülsen bekommt. Wahrscheinlich nicht im Baumarkt. (?) ///nachtrag 12.12.06: Als Hülsen könnte man ja auch Wasserrohr nehmen....

! PS: Ob es nicht besser wäre, einen Schlosser damit zu beauftragen ?? Immerhin könnte im Zweifelsfall jemand aus dem Fenster stürzen !
Da wäre ich vorsichtig mit Selbermachen......

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 12.12.2006 22:20:05.

Profil
[Up] #4
[Avatar]
Feierabendheimwerker
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 12.08.2005 12:00:00
Beiträge: 486
Betreff: AW:
In Ergänzung zu ruedigers Post:
die ganzen Bohrlöcher auch wieder abdichten nicht vergessen!!!

Schrauben mit 2cm sollten m.E. aber absolut reichen!
Da müßte so manch Einer einen Anlauf nehmen um da runterzupurzeln!
Gruß
FA

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 07.12.2006 19:16:40.

Profil
Gehe zu: