HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Kutte61
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.02.2018 11:53:49
Beiträge: 39
Betreff: Rasentraktor - Laufzeit?
Hi Leute!

Wir haben vor Kurzem eine Wiese neben unserem Grundstück angekauft. Wer weiß, vielleicht bauen wir uns da noch irgendwann einen Alterswohnsitz wenn die Kinder mal das Haus haben wollen. smilie
Oder einfach einen Zweitwohnsitz für Tapetenwechsel.

Noch haben wir ja unser relativ neues Haus, aber das war ein unschlagbarer Preis.
Bis dahin müssen wir den Rasen allerdings pflegen - 600qm, keine einfache Angelegenheit und da komm ich mit meinem Rasenmäher nicht weit oder brauche ewig.

Hab also überlegt, in einen Rasentraktor zu investieren, aber mein Nachbar hat mir davon abgeraten, weil der Akku angeblich nicht lange hält... Wie sind eure Erfahrungen?
LG
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2357
Betreff: Rasentraktor - Laufzeit?
Kutte61:
Hi Leute!

Wir haben vor Kurzem eine Wiese neben unserem Grundstück angekauft. Wer weiß, vielleicht bauen wir uns da noch irgendwann einen Alterswohnsitz wenn die Kinder mal das Haus haben wollen. smilie
Oder einfach einen Zweitwohnsitz für Tapetenwechsel.

Noch haben wir ja unser relativ neues Haus, aber das war ein unschlagbarer Preis.
Bis dahin müssen wir den Rasen allerdings pflegen - 600qm, keine einfache Angelegenheit und da komm ich mit meinem Rasenmäher nicht weit oder brauche ewig.

Hab also überlegt, in einen Rasentraktor zu investieren, aber mein Nachbar hat mir davon abgeraten, weil der Akku angeblich nicht lange hält... Wie sind eure Erfahrungen?
LG


Also ich würde erst ab ca. 1000 qm an einen Rasentraktor denken. Wenn, dann einen mit Benzinmotor. Da bist du unabhängig. smilie
Profil
[Up] #3
[Avatar]
Schweißfleck2k18
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 04.07.2018 14:19:12
Beiträge: 36
Betreff: Aw: Rasentraktor - Laufzeit?
Hallo!

Also für 600 m2 Grundstück würde ich auch keinen Traktor kaufen.
Inzwischen gibt es doch auch Akku-Rasenmäher die ziemlich leistungsstark sind und auch für Gärten über 500 m2 geeignet. Die Auswahl ist groß, den Überblick zu behalten und sich für das richtige Model zu entscheiden, fällt nicht leicht. Falls du dir unsicher bist, dann könnte dir folgende Informationen, die beim Akku-Rasenmäher Test entstanden sind, das beste Gerät für dich auszuwählen: https://akkugaertner.de/akku-rasenmaeher-test

Ich hatte schon mal Mährroboter unter die Lupe genommen, der große Vorteil wie bei Staub-Robotern - man muss diese nicht bedienen oder schieben, also sehr praktisch, aber so ein Roboter ist nicht für jedes Grundstück geeignet.

Generell sind Benzin-Rasenmäher Leistungstarker und günstiger in der Anschaffung, jedoch nicht so Umweltfreundlich, leise und leicht wie die z.B.die Akku-Rasenmäher.

Das Angebot ist groß - die Auswahl liegt bei dir smilie .
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2357
Betreff: Aw: Rasentraktor - Laufzeit?
Klar, ein Akkumäher würde für die 600 qm reichen. Ich würde schauen dass er einen Radantrieb hat. Auf meinem Gelände sind Steigungen und ich arbeite noch mit dem Benzinmäher. Die Steigungen können da schon ein Kraftakt sein.
Profil
Gehe zu: