HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
dbsg
Neu hier
Offline
Beigetreten: 12.10.2020 20:20:24
Beiträge: 4
Betreff: Garagentorantrieb C800 von Hornbach
Hallo,

ich suche für den Hornbach Garagentorantrieb C800 eine Code-Funk-Tastatur (numerisches Ziffernfeld) für den Aussenbereich. Horbach selber kann hier leider nichts liefern.

Hat jemand Erfahrung mit einer universellen Codetastatur oder kennt einer ein kompatibles Gerät?

Gruß aus Friesland
Det
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3028
Betreff: Aw: Garagentorantrieb C800 von Hornbach
Hallo,

im Prinzip bräuchte man beim Garagentorantrieb einen potentialfreien Schaltkontakt. Dann kannst du ein frei programmierbares Tastenfeld anschließen. Leider finde ich bei dem Antrieb keinerlei Hinweise. Das Anschlussschaubild ist wenig hilfreich. Wenn ich ich noch einen Fachmann bei Hornbach dazu finde, poste ich das Ergebnis.
Profil
[Up] #3
dbsg
Neu hier
Offline
Beigetreten: 12.10.2020 20:20:24
Beiträge: 4
Betreff: Aw: Garagentorantrieb C800 von Hornbach
Hallo Werner,

braucht man diesen Schaltkontakt auch für eine Funk-Tastatur? Wir wollen kleine zusätzlichen Kabel legen, sondern die Code-Tastatur per 433 MHz verbinden/anschließen/betreiben.

Gruß
Det
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3028
Betreff: Aw: Garagentorantrieb C800 von Hornbach
Den Schaltkontakt brauchst du für den Empfänger der Code-Tastatur. Wenn es ein zusammenpassendes System wäre, also Garagentorantrieb und Code-Tastatur, dann könntest du den eingebauten Empfänger des Antriebes verwenden. Aber in deinem Fall ist das leider nicht ganz so einfach. Ich hoffe, du findest eine Codetastatur mit Empfänger. Sonst bleibt dir nur die Verkabelung.
Profil
[Up] #5
dbsg
Neu hier
Offline
Beigetreten: 12.10.2020 20:20:24
Beiträge: 4
Betreff: Aw: Garagentorantrieb C800 von Hornbach
Ah, ich verstehe. Die Idee ist gut. Ich mach mich mal schlau - ist der Torantrieb meiner Schwiegereltern.
Profil
[Up] #6
valentino
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.07.2015 14:37:57
Beiträge: 176
Betreff: Aw: Garagentorantrieb C800 von Hornbach
Ist der Torantrieb deiner Eltern denn kaputt? Vielleicht liegt es ja am Hydraulikzylinder? Dann kann ich dir eine Hydraulikzylinder Instandsetzung empfehlen. Hast du das mal prüfen lassen,ob es daran liegt?
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3028
Betreff: Aw: Garagentorantrieb C800 von Hornbach
Es geht hier um die Schaltung und Codierung.

Profil
[Up] #8
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3028
Betreff: Aw: Garagentorantrieb C800 von Hornbach
Ich vermute mal, dass das Problem inzwischen gelöst wurde.
Profil
Gehe zu: