HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Blumenstreuerin
Neu hier
Offline
Beigetreten: 06.12.2020 13:05:02
Beiträge: 2
Betreff: Bohrausweichmöglichkeit im Fenstersturz???
Hallo!

Ich möchte an meinen großen Terrassenfenstern Jalousien anbringen.
An der Tür habe ich die Jalousien direkt auf dem Fensterrahmem ohne Bohren angebracht,
weil ich sie aufgund der Paketgröße sonst gar nicht aufbekommem hätte.
Die anderen Fenster sind feststehend und deshalb wollte ich sie im Fenstersturz anbringen aber bin dort auf Stahl gestoßen.

Nun sagte man mir, ich solle es ca. 1 cm davor oder dahinter versuchen aber bevor ich da zig Löcher reinbohre:

Ein Fenstersturz geht doch nicht nur übe die Breite sondern auch tiefe, oder?
Das bedeutet dsnn doch, dass ich da gar nicht bohren kann?

In den Stahl selber möchte ich nicht bohren aber das nur nebenbei! smilie
Profil
Gehe zu: