HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Handwerkmanni
Neu hier
Offline
Beigetreten: 31.03.2021 13:57:33
Beiträge: 4
Standort: bonn
Betreff: Schimmel an der Wand
Hallo,
ich habe leider ein Schimmelproblem nach meinem Neubau an der Wand. Nun ist meine Frage an euch, wie ich dieses schnellstmöglich und sicher beheben kann.
Ich hatte schon gelesen, dass es an einer zu hohen Luftfeuchtigkeit liegt, nur leider weiß ich nicht, wie diese entsteht und wie man diese umgehen kann. smilie

Vielen Dank für eure Antworten, ich bin gespannt!

Lg Manni
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Bieber
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.07.2019 10:51:44
Beiträge: 240
Betreff: Aw: Schimmel an der Wand
Wichtig ist vor allem regelmäßiges und gründliches Lüften, damit sich erst gar kein Schimmel bilden kann. Wenn das nur ein leichter, oberflächlicher Schimmelbefall ist, kannst du ihn mit entsprechenden Mitteln ggf. selbst behandeln und entfernen. Wenn der Schimmel allerdings wirklich tiefer sitzt, also bereits im Mauerwerk eingedrungen ist, würde ich auf jeden Fall einen Fachmann zur Schimmelsanierung rufen, denn so ein Problem bekommst du mit eigenen Mitteln nicht mehr wirklich in den Griff. Du solltest auch immer bedenken, dass die Schimmelsporen gesundheitliche Beeinträchtigungen verursachen können. Deswegen lass es lieber mal von einem Profi untersuchen.
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3028
Betreff: Aw: Schimmel an der Wand
Lüften ist immer gut. Kann aber auch von baulichen Mängeln kommen. Wärmebrücken usw. Das ist dann tatsächlich ein Fall für eine fachliche Beurteilung vor Ort.
Profil
[Up] #4
[Avatar]
Screwdriver
Neu hier
Offline
Beigetreten: 02.08.2021 15:19:14
Beiträge: 11
Betreff: Schimmel an der Wand
Handwerkmanni:
Hallo,
ich habe leider ein Schimmelproblem nach meinem Neubau an der Wand. Nun ist meine Frage an euch, wie ich dieses schnellstmöglich und sicher beheben kann.
Ich hatte schon gelesen, dass es an einer zu hohen Luftfeuchtigkeit liegt, nur leider weiß ich nicht, wie diese entsteht und wie man diese umgehen kann. smilie

Vielen Dank für eure Antworten, ich bin gespannt!

Lg Manni



Hallo Manni,

Luftfeuchte entsteht zum Beispiel beim Duschen oder beim Kochen aufgrund des Wasserdampfes. Kann dieser Wasserdampf nicht mehr aus der Wohnung abziehen, dann hast du ideale Bedingungen für einen Schimmelbefall.

Bei Neubauten tritt dieses Problem gehäuft auf, wenn bei der Bauplanung die Luftzirkulation vergessen wird. Wenn du zum Beispiel die neuesten Fenster zwecks Energieeinsparungen verbaut hast, dann sind die Fenster dermaßen abgedichtet, sodass die Luft nicht mehr ins Freie entweichen kann, so wie das bei herkömmlichen Fenstern der Fall wäre. Gibt es dann keine "Lüftungsschlitze" oder anderweitige Konstruktionen, die die Luft abführen, dann wirst du immer das Risiko eines Schimmelbefalls haben.

Und was Schränke angeht - Halte 10 Zentimeter zur Wand frei, dass auch hinter dem Schrank die Luft zirkulieren kann, so verhinderst du Schimmelentstehung an den Wänden.
Profil
[Up] #5
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3028
Betreff: Aw: Schimmel an der Wand
Schränke von der Wand weg rücken ist nicht immer gewünscht. Ich sehe das Schimmelproblem hinter den Schränken bei Wänden in Fällen wo der angrenzende Raum unbeheizt ist. Dann wird die Wand kühler und die Raumfeuchtigkeit/Luft kondensiert an dieser Wand. Dann gibt es dort Schimmel.
Profil
Gehe zu: