HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Johnny Rico
Neu hier
Offline
Beigetreten: 11.04.2021 11:24:37
Beiträge: 4
Betreff: Wandfarbe - wie Austrocknen verhindern?
Hallo,

hier eine Anfängerfrage meinerseits: Ich habe zwei Räume zu streichen. Hierfür müsste ein Farbeimer wohl reichen. Allerdings werde ich das nur mit zeitlicher Versetzung von 4-5 Wochen machen können (erst den einen Raum streichen, bevor ich mich dem anderem widmen kann), +

Da ich mir relativ hochwertige Wandfarbe geholt habe*, wollte ich mal fragen ob es hier Strategien gibt, um zu vermeiden, dass sagen wir die Hälfte der Farbe ein- oder austrocknet, bis man mit Raum 2 weitermachen kann.

Vielen Dank im Voraus für jedewede Tipps!

* siehe: https://www.amazon.de/ExtremWei%C3%9F-hochwertige-Deckkraftklasse-Innenfarbe-Nassabriebklasse/dp/B01BVIPVMQ/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=preismaxx+Wandfarbe+wei%C3%9F%2C+hohe+Deckkraft+Klasse+1%2C+10+Liter%2C+Nassabriebklasse+1%2C+matt%2C+ExtremWei%C3%9F&qid=1618133783&s=diy&sr=1-3
Profil
[Up] #2
Ivan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 16.04.2019 01:13:49
Beiträge: 30
Betreff: Aw: Wandfarbe - wie Austrocknen verhindern?
Könntest du denn was finden?
Profil
[Up] #3
Johnny Rico
Neu hier
Offline
Beigetreten: 11.04.2021 11:24:37
Beiträge: 4
Betreff: Aw: Wandfarbe - wie Austrocknen verhindern?
Ivan:
Könntest du denn was finden?


Nun ja, ich konnte zwei Tipps finden:

1) Den Eimer nach Gebrauch natürlich wieder mit dem Deckel verschließen und dann 1x umkippen, so dass natürlich nix rausläuft, aber das würde irgendwie zusätzlich verdichten.

2) Der andere Tipp klingt für mich zumindest etwas plausibler: Über die Oberfläche der übrig gebliebenen Farbe einfach ein in etwa passendes bzw. zugeschnittenes Stück Alufolie legen.

Was meint Ihr?
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3031
Betreff: Aw: Wandfarbe - wie Austrocknen verhindern?
Eine Plastikfolie über die restliche Farbe im Eimer legen und dann den Deckel aufdrücken. Du kannst problemlos an mehreren Tagen deine Wände streichen. Wichtig ist, dass du immer zusammenhängende Wänder nass in nass fertig streichst. Die neue, angrenzende Wand kann dann an einem anderen Tag gestrichen werden. Vermeide auch zu viel Zugluft, damit die Farbe nicht zu schnell austrocknet.
Profil
[Up] #5
bastelmax
Stammgast
Offline
Beigetreten: 03.02.2021 22:01:09
Beiträge: 24
Betreff: Aw: Wandfarbe - wie Austrocknen verhindern?
Also bei modernen Farben sollte da meiner Erfahrung nach nichts so schnell austrocknen. Hab schon mit Restfarben gestrichen, die zuvor zig Monate im Keller standen (im Originalbehälter mit dem Deckel wieder drauf).
Profil
[Up] #6
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3031
Betreff: Aw: Wandfarbe - wie Austrocknen verhindern?
Noch ein Tipp zum Einlagern von Restfarbe: Wenn es überschaubare Mengen sind, können sie in saubere Schraubgläser gefüllt werden. Je besser die Gläser zuvor gereinigt werden, umso besser hält sich der Farbrest. Dann die Gläser beschriften. Gerade wenn es mehrere Farbtöne sind, dann hast du immer den richtigen Farbton bei der Hand. Es kommt häufig vor, dass in einem Raum eine kleine Stelle ausgebessert werden muss, dann bist du froh, einen kleinen Farbvorrat zu haben.

Profil
Gehe zu: