HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
NoskaRio
Stammgast
Offline
Beigetreten: 09.06.2020 21:07:56
Beiträge: 17
Betreff: Etwas über Gold
In der Übersetzung aus den proto-indo-europäischen Wurzeln bedeutete der Begriff «Gold» «gelb», «grün»oder vielleicht "hell". Gold war eines der ersten Metalle, die vom Menschen entdeckt wurden. Gold ist ein chemisches Element in der Tabelle D. I. Mendelejew bezeichnet «AU», was übersetzt aus dem lateinischen Aurum — «strahlendes Licht». Nach archäologischen Daten wurden Gold und Kupfer die ersten Metalle, die von Menschen um 5000 vor Christus entdeckt wurden. Dekorative Goldstücke in Bulgarien gefunden stammen aus 4 000 v. Chr.
Profil
[Up] #2
BurzhuyTean
Neu hier
Offline
Beigetreten: 10.06.2020 14:41:55
Beiträge: 6
Betreff: Aw: Etwas über Gold
Ich denke, dass es manchmal nützlich ist, etwas Neues zu lernen. Besonders gerne lese ich solche Beiträge, in denen kleine Fragmente der Geschichte erzählt werden. Wenn nur solche Informationen häufiger geteilt würden. Und dann sehr selten finde ich solche Beiträge. Vielleicht sollte ich so etwas selbst schreiben?
Profil
[Up] #3
VahVahUah
Stammgast
Offline
Beigetreten: 09.06.2020 21:56:00
Beiträge: 18
Betreff: Aw: Etwas über Gold
Gold ist ein ziemlich erstaunliches Material. Schließlich wird ihm so viele erstaunliche Eigenschaften zugeschrieben. Aber jetzt ist das alles nicht wichtig, da die Wissenschaft herausgefunden hat, dass es keine Mystik oder Magie in diesem Metall gibt. Also müssen wir es nur benutzen, um Geld zu bekommen. So können Sie einfach Gold kaufen im Pfandhaus. Ich habe Ihnen speziell einen Link hinterlassen, damit Sie dorthin gehen und sich das gesamte Sortiment dieses Ladens ansehen können. Schließlich kann man dort nicht nur Edelmetalle verkaufen, sondern auch kaufen.
Profil
[Up] #4
dmaurer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.05.2021 13:16:45
Beiträge: 6
Betreff: Aw: Etwas über Gold
Danke für den kleinen Exkurs :) Habe wieder etwas dazugelernt.
Profil
[Up] #5
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3028
Betreff: Aw: Etwas über Gold
Es ist ja schön, was du uns alles zu diesem Material erzählen kannst, aber als Heimwerker hat man es mit unedlerem Material zu tun. Wäre schön, wenn du auch zu Holz oder Stahl berichten könntest.
Profil
[Up] #6
[Avatar]
Christina123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 29.04.2019 07:52:35
Beiträge: 260
Betreff: Aw: Etwas über Gold
Lol. Finde ich auch sehr interessant. Vielen Dank für deine Infos. Müsste man sich jetzt nur noch leisten können. smilie
Profil
[Up] #7
josefinekraut
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.07.2021 20:16:36
Beiträge: 10
Betreff: Aw: Etwas über Gold
Super, wieder was (wissenswertes?) dazu gelernt...
Profil
Gehe zu: