HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Bitte um Hilfe! Laminat um den Türrahmen herum geschnitten
Wie im Betreff zu lesen,habe das erste mal Laminat verlegt und hab ihn um den Türrahmen herum geschnitten anstatt den Türrahmen wegzusägen und Laminat unter ihm verlegen.
Was sind meine Optionen ? Ist noch was zu retten ? Vielleicht Übergangsschiene ? Oder bis zum Rahmen rausreissen und neu verlegen ? Fotos sind mit dabei.
Danke an alle.

Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2931
Betreff: Aw: Bitte um Hilfe! Laminat um den Türrahmen herum geschnitten
Wenn die Fuge zwischen Laminat und Türrahmen nicht breiter als 2 cm ist, würde ich mit einem Fugenfüller für Laminat die Fuge ausspritzen. Besser ist natürlich, wenn du die die betreffende Stelle nochmals entfernen und richtig verlegen würdest. Also den Türrahmen (Holz) unten absägen und das Laminat darunter schieben. Bei einem Matalltürrahmen verlegst du das Laminat außen herum. So wie du es gemacht hast.
Profil
Gehe zu: