HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
SteffNa
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 17.01.2016 10:13:49
Beiträge: 168
Standort: Düsseldorf
Betreff: Wirklich eine Wunderpflanze?
Meine Schwiegermama behauptet gern, dass sie die absolute Garten- und Pflanzenexpertin wäre. Nun hat sie mir erklärt, dass ich unbedingt Lavendel brauche, weil das so eine Wunderpflanze wäre. Stimmt das? Was kann Lavendel denn so?

Wie wohltuend es doch klingt, wenn Dummheit sprachlos ist und schweigt.
Profil
[Up] #2
[Avatar]
PaulMei
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 12.04.2016 19:05:40
Beiträge: 133
Betreff: Aw: Wirklich eine Wunderpflanze?
Da hat sie aber absolut Recht, muss ich sagen. Ich finde auch, dass Lavendel eine kleine Wunderpflanze ist. Lavendelsäckchen können beispielsweise Motten von den Klamotten abhalten, eine Lavendelpflanze im Zimmer hilft Babys beim Einschlafen und alternativ gibt es auch ein Öl, welches man in die Fußsohlen der Babys einmassiert. Und was ich erst kürzlich erfahren habe: Lavendel ist auch ideal gegen Mücken. Wenn du das nicht glaubst, kannst du dich bei https://rucksack-guide.de/lavendel-gegen-muecken ja selbst davon überzeugen.

Hohn und Spott können Motivation für etwas sein, was langfristig Neid verdient.
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3057
Betreff: Aw: Wirklich eine Wunderpflanze?
Lavendel hat sicher viele gute Eigenschaften. Er ist vielseitig verwendbar. Ich würde hier aber hauptsächlich die Verwendung im Garten betrachten. Er eignet sich an vielen, sonnigen Stellen im Garten. Der halbhohe Wuchs ist ideal als Verbindung von reinen Bodendeckern zu anderen, höheren Pflanzen. Besonders in Verbindung mit Rosen finde ich ihn als die ideale Begleitpflanze. Die blaue Farbe passt auch ideal zu den geläufigsten Rosenarten. Und beide Pflanzen lieben die Sonne. Aber nach dem Anpflanzen nicht vergessen ihn regelmäßig zu gießen. Wenn er mal richtig angewachsen ist, kann die Wassergabe etwas reduziert werden.
smilie
Profil
[Up] #4
[Avatar]
Screwdriver
Stammgast
Offline
Beigetreten: 02.08.2021 15:19:14
Beiträge: 16
Betreff: Aw: Wirklich eine Wunderpflanze?
Lavendel ist für mich zumindest eine Wunderpflanze. Nicht nur, dass viele Viecher den Duft nicht mögen, sondern auch, weil Lavendel sehr entspannungsfördernd ist.
Profil
[Up] #5
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3057
Betreff: Aw: Wirklich eine Wunderpflanze?
genau, ich würde aber beim Pflanzenkauf auf größtmögliche Pflanzen Wert legen. Oder du kaufst ein Sortiment von wenigstens 6 Pflanzen. Lavendel wirkt durch seine Farbe, und wenn da nur ein einzelnes Pflänzchen im Garten steht, wirst du diese Wirkung nicht haben. Also ruhig eine Fläche anlegen, dann hast du eine wunderbare Wirkung.
Achte auch auf die richtige Erde. Lavendel liebt durchlässige Böden ohne Staunässe, also Sandböden. Ideal wäre für die Pflanzung eine Anzucht- und Kräutererde. Die ist Nährstoffarm.
Profil
[Up] #6
[Avatar]
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 386
Betreff: Aw: Wirklich eine Wunderpflanze?
Gibt ein paar tolle Pflanzen die dem Menschen einen gewissen Nutzen bringen. Lavendel ist da nicht das einzigste Wunder. smilie
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3057
Betreff: Aw: Wirklich eine Wunderpflanze?
Klar, es gibt viele Pflanzen, die nicht nur schön aussehen sondern auch für gesundheitliche Nutzungen taugen. Da sollte man sich aber speziell dazu informieren. Pflanzen haben teilweise ja auch Pflanzengift in mehr oder weniger geringen Mengen. Aber man sollte daher sicher sein, was man damit macht. Solange sie nur im Garten stehen, ist alles in Ordnung. Allerdings wird es auch mit Kindern gefährlich. Also lieber mit Bedacht auswählen.
Profil
Gehe zu: