HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Ben
Neu hier
Offline
Beigetreten: 08.06.2021 13:07:54
Beiträge: 9
Betreff: Stiegenaufgang hohl
Hallo, habe an meiner Hauswand einen kleinen betonierten Stiegenaufgang (1m) zur Eingangstür hin, Stiegen beidseitig, also trapezförmig. Darin befindet sich ein Hohlraum, der nach außen offen ist. Hat jemand eine Idee, wie man den am einfachsten sinnvoll verschließen kann? Mauern, oder kann man einfach was draufschrauben, ähnlich Rigipsplatten oder OSB? Oder sonst irgendetwas? bin grad ein bissl planlos smilie
Profil
[Up] #2
[Avatar]
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 386
Betreff: Aw: Stiegenaufgang hohl
Ich würde es einfach mal mit Rigipsplatten probieren. Das ist von den Kosten überschaubar, auch für den Fall, dass es doch nicht funktioniert.
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3034
Betreff: Aw: Stiegenaufgang hohl
Wenn die Treppe außen ist, würde ich keine Gipskartonplatten nehmen. Man könnte die Hohlräume mit Steinresten verfüllen und mit Betonreparaturspachtel glätten.
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 3034
Betreff: Aw: Stiegenaufgang hohl
Was ist aus deinem Projekt geworden?
Profil
Gehe zu: