HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Glasfaser ??
Hallo zusammen,
meine Freundin hat sich gerade vom Fachmann den Flur mit Glasgewebe (keine
Glasfasertapete) machen lassen. Sieht total Klasse aus, will ich auch.
Kann mir jemand sagen wie man das Zeug bei einem eventuellen Auszug wieder
abmacht ?
Danke
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Na dann viel spass
Unregistriert:
Hallo zusammen,
meine Freundin hat sich gerade vom Fachmann den Flur mit Glasgewebe (keine
Glasfasertapete) machen lassen. Sieht total Klasse aus, will ich auch.
Kann mir jemand sagen wie man das Zeug bei einem eventuellen Auszug wieder
abmacht ?
Danke

Hallöle.sieht schlecht aus mit entfernen.Gut geklebtes Gewebe sitzt und bleibt.Es sei denn Du weisst dass Du 2010 ausziehen willst,dann kannst Du morgen anfangen mit kratzen.Jetzt mal im ernst.Wir spachteln das Gewebe mit Füll und Glättspachtel über und fertig ist der Lack.Das dauert auch nicht so lange wie sich das anhört.Es gibt doch aber auch ,,Tapeten" die dem Muster des Glasgewebes sehr ähneln.
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Vliestapeten
Unregistriert:
Hallöle.sieht schlecht aus mit entfernen.Gut geklebtes Gewebe sitzt und bleibt.Es sei denn Du weisst dass Du 2010 ausziehen willst,dann kannst Du morgen anfangen mit kratzen.Jetzt mal im ernst.Wir spachteln das Gewebe mit Füll und Glättspachtel über und fertig ist der Lack.Das dauert auch nicht so lange wie sich das anhört.Es gibt doch aber auch ,,Tapeten" die dem Muster des Glasgewebes sehr ähneln.


Es gibt auch Vliestapeten bei Hornbach, die ein ähnliches Muster, wie das Glasgewebe haben.
Die nennen sich Vliesfaser-Tapeten.
Du kannst sie auch in den verschiedensten Farben überstreichen - Lösungsmittelfreie.
Und der Vorteil bei Vlies ist halt nun mal, dass sie nach dem Verkleben restlos trocken abziehbar sind.
Also kein Stress beim Umziehen.

Dann gibt es aber auch Prägetapeten mit einem solchen Muster.
Die muß man dann leider aber komplett abreißen.
Sie sind aber auch immer wieder überstreichbar.

Alles klar??!!
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Glasfasertapeten entfernen
Hiiilfe,

ich will aber unbedingt Glasfasertapeten entfernen. Gibt es nicht irgendwelche Möglichkeiten???

Bitte bitte antworten.

Viele Grüße
Sabine
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Das Problem ist das das Zeug haftet wie sonst nix. Du kannst es eigenlich nur abschleifen wenn du es entfernen willst. Ist das Glasgewebe schon geklebt? Oder willst du das noch kleben? Dann kannst du nämlich ein Reno-Vlies untertapezieren damit du das Gewebe wieder restlos entfernen kannst. Bekommst du auch bei Hornbach.

Grüße
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Ich habe gestern bei Hornbach ein Reno-Vlies gefunden. Dies kann man ueber den Glasfaser gleben und hat man einen neuen "Wand"...Neu Tapeten, streichen, roll-putz, etc...wie mans haben will.

Unregistriert:
Hiiilfe,

ich will aber unbedingt Glasfasertapeten entfernen. Gibt es nicht irgendwelche Möglichkeiten???

Bitte bitte antworten.

Viele Grüße
Sabine
Profil
Gehe zu: