HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Wasserqualität im Pool
Ich habe ein Problem mit der Wasserqualität. Ich bin Neuling, was einen Pool betrifft. Es ist das erste Mal, dass ich nach dem Winter den Pool wieder gebrauchsfertig machen muß. Zunächst hatte ich Probleme den Ph-Wert auf 7,0 bis 7,2 zu bringen. Ich benötigte sehr viel PH-Senker, aber das Wasser blieb eine grüne Brühe. Jetzt habe ich auf Empfehlung eine Schockchlorung durchgeführt. Anscheinend war ich etwas übereifrig, denn jetzt ist aus der grünen Brühe eine milchige Brühe geworden. Was muß ich tun, um ein klares Wasser zu bekommen???

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 26.05.2007 15:13:30.

Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
zeded:
Ich habe ein Problem mit der Wasserqualität. Ich bin Neuling, was einen Pool betrifft. Es ist das erste Mal, dass ich nach dem Winter den Pool wieder gebrauchsfertig machen muß. Zunächst hatte ich Probleme den Ph-Wert auf 7,0 bis 7,2 zu bringen. Ich benötigte sehr viel PH-Senker, aber das Wasser blieb eine grüne Brühe. Jetzt habe ich auf Empfehlung eine Schockchlorung durchgeführt. Anscheinend war ich etwas übereifrig, denn jetzt ist aus der grünen Brühe eine milchige Brühe geworden. Was muß ich tun, um ein klares Wasser zu bekommen???



milchige brühe-.. sehr gut...

folgendes ist geschehen....

du hast mit der schockchlorierung alle algen geetötet.. logisch.. aber die können sich ja nicht in luft aufösen... auch logisch...

die milchige brühe das sind die abgestorbenen algen.. einfach mit nem poolsauger raussaugen..

das wars...
damit sich das ganze schöner und schneller aufsaugen lässt.. benutze ein flock-fix... flüssig wennst du keine sandfilteranlage besitzt oder ne kartusche wennst ne sandfilteranlage hast!

mfg
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo wow-zocker,
danke für Deine Hinweise. Werde mich gleich an die Arbeit machen.

smilie

Mit freundlichen Grüßen
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
wow-zocker:
milchige brühe-.. sehr gut...

folgendes ist geschehen....

du hast mit der schockchlorierung alle algen geetötet.. logisch.. aber die können sich ja nicht in luft aufösen... auch logisch...

die milchige brühe das sind die abgestorbenen algen.. einfach mit nem poolsauger raussaugen..

das wars...
damit sich das ganze schöner und schneller aufsaugen lässt.. benutze ein flock-fix... flüssig wennst du keine sandfilteranlage besitzt oder ne kartusche wennst ne sandfilteranlage hast!

mfg


Hallo wow-zocker,
ich habe das Flock-Kissen gestern in den Skimmer gelegt. Das Wasser ist immer noch milchig. Soll ich jetzt einfach mit dem Sauger über die ganze Poolfläche den Boden absaugen? Und dann wird das Wasser wieder klar oder muß ist sonst nochwas überprüfen, z.B. wieder den PH-Wert?

Mit freundlichen Grüßen
zeded
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
zeded:
Hallo wow-zocker,
ich habe das Flock-Kissen gestern in den Skimmer gelegt. Das Wasser ist immer noch milchig. Soll ich jetzt einfach mit dem Sauger über die ganze Poolfläche den Boden absaugen? Und dann wird das Wasser wieder klar oder muß ist sonst nochwas überprüfen, z.B. wieder den PH-Wert?

Mit freundlichen Grüßen
zeded


normalerweise hat sich jetzt ab poolboden so ein weißer *schlatz* gebildet-...
den kannst jetzt problemlos absaugen...

das der ph-wert bei ca. 7,2-7,4 ist davon geh ich aus...

besitzt du eine sandfilteranlage?===??

im normalfall is die ganze prozetur in 3 tagen erledigt.. war bei mir so--..
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
wow-zocker:
normalerweise hat sich jetzt ab poolboden so ein weißer *schlatz* gebildet-...
den kannst jetzt problemlos absaugen...

das der ph-wert bei ca. 7,2-7,4 ist davon geh ich aus...

besitzt du eine sandfilteranlage?===??

im normalfall is die ganze prozetur in 3 tagen erledigt.. war bei mir so--..


Ja ich habe eine Sandfilteranlage. Muß jetzt nur noch etwas warten, da es bei uns seit gestern wie aus Eimern regnet. Danke nochmal für die Tipps.

smilie
Profil
[Up] #7
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
zeded:
Ja ich habe eine Sandfilteranlage. Muß jetzt nur noch etwas warten, da es bei uns seit gestern wie aus Eimern regnet. Danke nochmal für die Tipps.

smilie


wenn du ne sandfilteranlage hast würd ich nur ein flock-mittel in kartuschen verwenden und keine flüssigkeit..

grund: bei der flüssigkeit setzt sich der schlatz am boden ab.

bei der kartusche setzt sich der schlatz gleich im sandfilter ab da die kartusche sich im skimmer befinden soll!

mfg
Profil
[Up] #8
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Wasserqualität
Hallo,

wir haben einen Pool der Marke Intex und uns auch einen Chlorinator zugelegt, der mit Natursalz betrieben werden soll...
Hat schon jemand Erfahrung mit diesem System oder weiss wo ich an die benötigten Mengen Salz komme???? Päckchen von 500 gr bringens ja wohl nicht smilie
Profil
[Up] #9
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
sabinemichelbiermann:
Hallo,

wir haben einen Pool der Marke Intex und uns auch einen Chlorinator zugelegt, der mit Natursalz betrieben werden soll...
Hat schon jemand Erfahrung mit diesem System oder weiss wo ich an die benötigten Mengen Salz komme???? Päckchen von 500 gr bringens ja wohl nicht smilie


abend..

jo das it dem chlor generator is ne feine sache...

bei nem 549 x 122 becken kommen ca 65 kg salz rein...

nen kleinen tipp zum salz:. jetzt kauf dir das industriesalz... gibs in 25 kg..

im winter kauf die wo im angebot 3 * 50kg siede auftausalz...

is das gleiche... wers net glaubt?==> call Saline Austria... wenns der net weiß dann keiner..

mfg
ps:. da is die genaue anleitung: www.steinbach.at
guck unter downloads und da unter chlorgenerator + anleitung

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 01.06.2007 23:31:47.

Profil
[Up] #10
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: das richtige salz
hallo,
auch ich habe so einen Chlorinator und dem Wasser 50 kg Salz hinzugefuegt, seitdem ist das Wasser milchig, liegt es am falschem Salz. Im Salz befindet sich 13mg/kg E535/E536. Wird das Wasser mit der Zeit wieder klar?
Viele Gruesse
Edel
Profil
[Up] #11
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
so nur zur info!


bei diesen exotischen temp. guckt bitte auf euren PH-Wert und auf euern Chlorwert!!!

die dieser extremen sonneneinstrahlung baut sich das chlor schneller ab als normal...

ebenfalls pumpe lange genug laufen lassen

wenn wer urlaub fährt haut euch nen multifunk block rein... damit ihr keinen teich habt wenn ihr retour kommt!

ps filteranlage an ne zeitschaltuhr hängen spart nerven!


mfg

wow-zocker
Profil
[Up] #12
Wasserninja
Neu hier
Offline
Beigetreten: 05.04.2021 00:59:40
Beiträge: 6
Betreff: Aw: Wasserqualität im Pool
Abend.

Erschreckend welche Tipps und Ursachen für das milchige Poolwasser genannt wurden.

Leuts, wenn Ihr Probleme mit der Wasseraufbereitung habt, dann solltet ihr ausführlicher schildern was ihr davor alles unternommen habt. Eine Aussage "ich habe den Pool ausgewintert" sagt uns nicht viel.

Die Algen sind nicht alleine dafür verantwortlich, dass der Pool milchig wird. Es sind im allgemeinen Schwebeteilchen die das Poolwasser trüben und in deinem Fall milchig machen. Du hättest nach dem Auswintern des Pools einfach die Filteranlage weiter laufen lassen sollen und etwas warten. Ich weiss ja nicht an welche Anleitung du dich gehalten hast, aber hier findest du eine vernünftige Anleitung, die dich Schritt-für-Schritt durch den Prozess der Poolreinigung nach dem Winter führt.

Weiterhin kann Kalk und ein Mangel an Desinfektionsmitteln der Grund für milchiges Poolwasser sein. Welche Desinfektionsmittel setzt du ein? Ich nehme mal an, Chlor? Vielleicht hast du verschiedene Mittel miteinander kombiniert und die Wirkung blieb aus.

Auf jeden Fall sind verschiedene Möglichkeiten als Ursache in Betrach zu ziehen.

Die Schockchlorung war unnötig. Um milchiges Poolwasser zu beseitigen geht man wie folgt vor:

1. Das Poolwasser testen
2. Wasserbalance mit pH-Wert, Alkalinität und Wasserhärte optimieren.
3. Desinfektionsmittel kontrollieren und nachbessern.
4. Filteranlage für 12 Stunden laufen lassen - ein Flockungsmittel (am besten ein Flockkissen verwenden) unterstützt den Prozess.

In meinem Blog habe ich einen ausführlichen Blogbeitrag darüber geschrieben wie man milchiges und trübes Poolwasser reinigen sollte. Sofern das in Ordnung ist, findest du unter dem Link die genaue Anleitung, die ich jedem empfehlen kann - https://wasserninja.de/poolwasser-milchig-trub/

Hoffe ich konnte anderen Lesern in Zukunft weiterhelfen.

Mein Tipp: Die weißen Flocken am Boden entstehen häufig bei der Verwendung von flüssigem Flockmittel. Besser sind Flockissen oder Flocktabletten.

Gruß

Dieser Beitrag wurde 3 mal geändert. Die letzte Änderung war am 22.04.2021 12:40:56.

Profil
[WWW]
Gehe zu: