HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
MSternie
Neu hier
Offline
Beigetreten: 09.06.2007 14:06:57
Beiträge: 2
Betreff: Dach gedämmt und es bringt nix
Hallo

Ich wohne im 1EG meiner Eltern.
Voriges Jahr wurde das Dach neu gedeckt und gedämmt. Dämmwolle ist von Isover. 140er Dämmung die einen Dämmwerte von einer 160er hat.
Bei mir sind jetzt 29°C Grad. Ohne der Dämmung war es genau so warm. Das kann doch nicht sein. Auf dem Dachfenster ist ein Rolladen montiert.
Was wurde falsch gemacht beim dämmen und wie kann ich es kontrollieren ob Dämmfehler gemacht wurden?


Danke für Eure Hilfe!!!


MFG

MSternie
Profil
[Up] #2
schreinermanolli
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 11.03.2006 21:30:07
Beiträge: 50
Betreff: AW:
MSternie:
Hallo

Ich wohne im 1EG meiner Eltern.
Voriges Jahr wurde das Dach neu gedeckt und gedämmt. Dämmwolle ist von Isover. 140er Dämmung die einen Dämmwerte von einer 160er hat.
Bei mir sind jetzt 29°C Grad. Ohne der Dämmung war es genau so warm. Das kann doch nicht sein. Auf dem Dachfenster ist ein Rolladen montiert.
Was wurde falsch gemacht beim dämmen und wie kann ich es kontrollieren ob Dämmfehler gemacht wurden?


Danke für Eure Hilfe!!!


MFG

MSternie


Hallo
also als erstes mal ist 140er (auch wenn es den Wert von 160er hat) nicht viel. Standard ist heute mindestens 200er. Zweitens müßte es im Winter etwas gebracht haben, denn Glaswolle hält eigentlich die Wärme innen gut. Nachteilig aufgrund der geringen Rohdichte ist der Umkehr effekt. Die Wolle unterm Dach nimm schnell die Wärme der strahlenden Sonne an und gibt diese relativ schnell weiter, obwohl dies bis im EG dauern sollte (kommt aber drauf an wie die Verbindung ist, ob Fenster offen stehen und die Warme Luft durch zieht etc.). Natürlich kann auch an der Dampfbremsfolie nicht luftdicht gearbeitet worden sein. Das klärt ein Blowerdoor test. Da kommen dann auch alle anderen undichten stellen raus. Besser wäre gewesen mit Steinwolle zu dämmen oder noch besser eine Aufdachdämmung!!!
Profil
[Up] #3
MSternie
Neu hier
Offline
Beigetreten: 09.06.2007 14:06:57
Beiträge: 2
Betreff: AW:
Hallo

Danke

Also Fenster sind alle zu. Kann es sein, das auf dem Spitzboden die Entlüftung fehlt? Es sind keíne Lüftungssteine verlegt wurden!
Sorry habe mich noch verschrieben. Ich meinte 1OG!!!!
Im EG sind 23°C.
Ein Bekannter arbeitet bei einer Firma die diesen Blowerdoor testet. Habe ihn auch schon angerufen. Der meine es fehlen die Lüftungssteine.

MFG

MSternie
Profil
[Up] #4
inge58
Neu hier
Offline
Beigetreten: 26.02.2007 16:39:38
Beiträge: 2
Betreff: AW:
Hallo MSSterni,habe das gleiche Problem wie du habe auch mit 140ziger Wolle gedämmtund hat nichts gebracht,bei mir sind aber Lüftungspfannen eingesetzt also kann es daran nicht liegen!
Profil
Gehe zu: