HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
steini07
Neu hier
Offline
Beigetreten: 28.06.2007 11:14:50
Beiträge: 1
Betreff: Laminat auf Lenolium-Platten
Hi zusammen,

ich möchte Laminat auf 50x50cm Lenolium/PVC-Platten verlegen. Die Platten sind mit dem Untergrund verklebt.
Jetzt meine Frage: brauch ich zusätzlich noch eine PE-Folie als Dampfsperre oder reichen die PVC-Platten aus?? Die Wohnung liegt im dritten Stockwerk, d.h. unter mir ist sind noch 2 Wohnungen...brauch ich da überhaupt eine Dampfsperre, oder ist sowas nur für Böden unter denen direkt Erde kommt?? Hab da kein Durchblick...

Danke schon vorweg!! smilie
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1855
Betreff: AW:
steini07:
Hi zusammen,

ich möchte Laminat auf 50x50cm Lenolium/PVC-Platten verlegen. Die Platten sind mit dem Untergrund verklebt.
Jetzt meine Frage: brauch ich zusätzlich noch eine PE-Folie als Dampfsperre oder reichen die PVC-Platten aus?? Die Wohnung liegt im dritten Stockwerk, d.h. unter mir ist sind noch 2 Wohnungen...brauch ich da überhaupt eine Dampfsperre, oder ist sowas nur für Böden unter denen direkt Erde kommt?? Hab da kein Durchblick...

Danke schon vorweg!! smilie


Hallo,
ich denke du kannst hier direkt aufs Linoleum verlegen. Es muss allerdings so stabil, glatt und fest sein, dass sich der verlegte Laminatbelag nicht durchbiegt.
Gruß
Werner
Profil
Gehe zu: