HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Bsixt
Neu hier
Offline
Beigetreten: 18.02.2007 19:13:00
Beiträge: 3
Betreff: Carport-Dach aus Stahltrapezblech oder Alu?
Hallo, wir müssen unser Carport-(so was von)- Flachdach erneuern. Unser Zimmermann rät uns jetzt von beschichtetem Aluwellblech, was wir eigentlich haben wollten ab, da das sich zu leicht verbiege und empfiehlt Stahtrapezblech, ebenfalls beschichtet. Weiß jemand, ob das rostet? Was ist da sonst noch zu beachten? smilie
Profil
[Up] #2
wow-zocker
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 07.07.2006 22:47:58
Beiträge: 95
Standort: im grünen herzen österreichs
Betreff: AW:
Bsixt:
Hallo, wir müssen unser Carport-(so was von)- Flachdach erneuern. Unser Zimmermann rät uns jetzt von beschichtetem Aluwellblech, was wir eigentlich haben wollten ab, da das sich zu leicht verbiege und empfiehlt Stahtrapezblech, ebenfalls beschichtet. Weiß jemand, ob das rostet? Was ist da sonst noch zu beachten? smilie



servus

also bei unseren carports haben wir oft Einbrennlackiertes Trapezblech...

wir verkaufen die schon seit jahren und bis jetzt hat es noch keine rekla. bezüglich rost gegeben!


mfg
Profil
[Up] #3
zwerg
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 12.03.2007 17:47:37
Beiträge: 179
Betreff: AW:
Hallo ,
also wie mein vorredner schon sagt mit Einbrennlack passiert nicht in sachen rosten.

Allerdings hat eine Metalldach einen grossen nachteil.

Es ist sehr laut, wenn es regnet etc....

Also nicht unbedingt zu empfehlen, wenn das Carport direkt am Haus steht, wo eventuell Schlafräume gleich liegen etc.

Man gewöhnt sich zwar mit sicherheit an alles , aber es ist gewöhnungsbedürftig.

Also wie gesagt das würde ich nicht unbedingt ausser acht lassen....

greetz

NUR GELB IST PREMIUM
Profil
[Up] #4
[Avatar]
Feierabendheimwerker
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 12.08.2005 12:00:00
Beiträge: 486
Betreff: AW:
Hallo
Also erstmal würde ich dem Zimmermann, ob seiner Erfahrung, einfach mal glauben!
Als zweites würde ich Trapezblech als etwas stabiler betrachten.
Drittens ist das Aluwellblech "nur" lackiert! Wenn die Lackierung nicht mehr 100%ig ist und korrodiert, dann sieht das richtig schlecht aus (vgl. aufgeschrappte Alufelgen, wobei das dort noch harmlos aussieht)!
Vielleicht nicht ganz so übel wie richtiger (Eisen-) Rost, aber trotzdem sehr sehr unflott!
Ich würde auch der Einbrennlackierung einiges zutrauen, zumindest was das Dach als solches angeht!
Ein ordentlicher Hagel kann Deine Lackierung am Alublech schon eher stressen, als am Stahlblech.
Vertrau' Deinem Zimmermann und nimm das Trapezblech.

Gruß und viel Erfolg
FA
Profil
[Up] #5
delphi
Neu hier
Offline
Beigetreten: 05.09.2007 06:31:45
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Bsixt:
Hallo, wir müssen unser Carport-(so was von)- Flachdach erneuern. Unser Zimmermann rät uns jetzt von beschichtetem Aluwellblech, was wir eigentlich haben wollten ab, da das sich zu leicht verbiege und empfiehlt Stahtrapezblech, ebenfalls beschichtet. Weiß jemand, ob das rostet? Was ist da sonst noch zu beachten? smilie

hallo erst einmal es ist alles schön und gut aber beim regen macht es enormem lärm wurde mir das Überlegen ich wurde renofol folie vorschlagen MFG Thomas smilie
Profil
[Up] #6
[Avatar]
bl3nd
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.09.2007 19:08:52
Beiträge: 10
Standort: Achleiten
Betreff: AW:
delphi:
hallo erst einmal es ist alles schön und gut aber beim regen macht es enormem lärm wurde mir das Überlegen ich wurde renofol folie vorschlagen MFG Thomas smilie


Ich würd mal eher sagen das das Alu-Blech nicht lackiert sondern Eloxiert oder Pulverbeschichtet ist.
Eloxieren hat den vorteil das die Oberfläche durch das sealen (verdichten) sehr hart ist. Ist aber mit Sicherheit teurer.

www.easyjob.at smilie
Profil
[Up] #7
Sonnenwind
Neu hier
Offline
Beigetreten: 07.10.2007 14:06:33
Beiträge: 9
Betreff: Carport - Dach
Ich habe mir einen Carport bei --- Hornbach ausgesucht. Ich hatte bisher keine Probleme mit Ware von Hornbach.
Nun hat der Carport ( WEKA ) ein Kunststoffdach oder Blechdach. Ist auch egal,der Carport steht unter dem Schlafzimmerfenster,also fliegt das Dach runter.Is ja nun mal laut bei Regen , Hagel und sonstigem Wetter.Hat das Dach eine wichtige Funktion ? Ich wollte da was mit Bitumenwellplatten draufzimmern,eventuell auf diesen orginalen Trapezblechen.Weis einer ,ob das funktioniert ???? smilie smilie
Profil
Gehe zu: