HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anna
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.07.2007 12:25:44
Beiträge: 2
Betreff: Loch in der Bitumenplatte
Hallo!

Uns ist gestern die Hitze zu Kopf gestiegen und wir haben uns entschlossen mit ein paar Leuten auf dem Dach unseres Stadthauses zu Grillen. War super lustig! Tolle Aussicht, aber jetzt kommts:
Die Herren der Schöpfung - zuständig für das Befeuern des Grills haben vergessen, eine Steinplatte unter den Grill zu schieben. Schön, dass es schön warm war und jetzt leider ein etwa 20x30cm großes geschmolzenes Bitumenloch zu sehen ist. nicht tief, aber die Sorge ist jetzt natürlich, dass das nicht mehr dicht ist.
Kann man/ frau das denn irgendwie überdecken? Oder muss da besser der Fachman her. Was meint ihr?
Vielen Dank schon mal für Eure Tipps von der leicht genervten Ehefrau, die das jetzt wieder zu organisieren hat ;-)
Profil
[Up] #2
Maurer 007
Neu hier
Offline
Beigetreten: 09.04.2007 15:59:14
Beiträge: 13
Betreff: AW:
Anna:
Hallo!

Uns ist gestern die Hitze zu Kopf gestiegen und wir haben uns entschlossen mit ein paar Leuten auf dem Dach unseres Stadthauses zu Grillen. War super lustig! Tolle Aussicht, aber jetzt kommts:
Die Herren der Schöpfung - zuständig für das Befeuern des Grills haben vergessen, eine Steinplatte unter den Grill zu schieben. Schön, dass es schön warm war und jetzt leider ein etwa 20x30cm großes geschmolzenes Bitumenloch zu sehen ist. nicht tief, aber die Sorge ist jetzt natürlich, dass das nicht mehr dicht ist.
Kann man/ frau das denn irgendwie überdecken? Oder muss da besser der Fachman her. Was meint ihr?
Vielen Dank schon mal für Eure Tipps von der leicht genervten Ehefrau, die das jetzt wieder zu organisieren hat ;-)



Hallo Anna....im Baumarkt bekommst du Bitumenkaltkleber...enweder schmierst du das Loch damit zu...oder aber warscheinlich besser, du klebst damit ein Stück Bärenhaut auf die beschädigte Stelle...Viel Erfolg...auch beim nächsten Grillevent...Gruß der Maurer...!
Profil
[Up] #3
Anna
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.07.2007 12:25:44
Beiträge: 2
Betreff: AW:
Maurer 007:
Hallo Anna....im Baumarkt bekommst du Bitumenkaltkleber...enweder schmierst du das Loch damit zu...oder aber warscheinlich besser, du klebst damit ein Stück Bärenhaut auf die beschädigte Stelle...Viel Erfolg...auch beim nächsten Grillevent...Gruß der Maurer...!



Vielen Dank! Werde mir das Zeug besorgen... Das nächste Grillfest ist schon geplant. Diesmal hoffentlich ohne 'Schäden' ;-) Schönen Tag noch!
Profil
Gehe zu: