HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
a.stoerlein
Neu hier
Offline
Beigetreten: 29.07.2007 20:18:55
Beiträge: 1
Betreff: Zwischensparrendämmung hinterlüftet oder Vollsparrendämmung???
Hallo zusammen,

bei unserem Haus (Bj 1976) ist das Dach gänzlich ungedämmt. Auf den Sparren (150 mm) ist lediglich die Lattung und darauf die Ziegel. Keine Kontrelattung, keine Unterspannbahn - nichts. Wir wollen das Dach nun mit Klemmrock dämmen und in ca. 5 Jahren ausbauen.

Der Plan war die Sparren auf eine Stärke von 200 mm aufzudoppeln und eine Vollsparrendämmung (200er Klemmrock, 0,35) zu verwenden. In ca. 5 Jahren wollen wir das Dach von außen abdecken, Latten runter, Gauben bauen, Aufdachdämmung drauf und neu decken.

Kann das so funktionieren? Oder muß ich einen 2 cm Luftspalt lassen, also nur 180er Dämmung einbauen? Wir wollen irgendwann mal zu einem Niedrig-Energiehaus kommen, die Dämmung sollte also auf dem aktuellen Stand sein...

Dach ist bisher 100% dicht, Belüftungsziegel sind eingebaut.

Wer hat eine Idee?
Profil
[Up] #2
ronjabenni
Neu hier
Offline
Beigetreten: 04.11.2007 11:33:57
Beiträge: 2
Betreff: Klimafolie innen und außen?
Wir haben unseren Steildachboden (Bj. 1977) von innen mir 140mm Dämmstoff
isoliert, darrüber Klimafolie, sowie Lattung und Gipskartonplatten. 2cm Lüftung außen wird eingehalten.
Die Frankfurter Pfannen sind auch 30 Jahre alt, aber alles ist dicht.
Empfielt sich eine Umdeckung oder Neudeckung mit zusätzlicher Flolie von außen?
Wer hat da einen versierten Tipp?

ronjabenni, neu am Tisch!
Profil
[Up] #3
GeorgH
Neu hier
Offline
Beigetreten: 30.10.2006 14:22:51
Beiträge: 10
Betreff: AW:
Wenn auf den Dachlatten nur die Ziegel liegen, wäre ein sog. Warmdach sinnvoll, bei dem die Dämmung bis an die Dachziegel reicht - also ohne Hinterlüftung. Raumseitig muss die Dampfsperre natürlich dicht sein.

Soll aber später das Dach von außen ggf. zusätzlich gedämmt und mit Unterspannbahn versehen werden, sollte eine Hinterlüftung zwischen Dämmung und Dach berücksichtigt werden (Kaltdach).

Ggf. würde ich einen Fachmann zu Rate ziehen.

Siehe auch
http://www.hornbach.com/forum/showthread.php?t=1288
http://www.hornbach.com/forum/showthread.php?t=477
Profil
Gehe zu: