HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
el solero
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.02.2006 19:01:31
Beiträge: 40
Betreff: Kettensägen-Führerschein: Auch im Garten?
Hola,

habe gerade gelesen, dass es bei HORNBACh einen Kurs zum Kettensägen-Führerschein gibt. Da steht was von "für alle, die im Wald aktiv sind".

Ist das wirklich örtlich auf den Wald bzw. außerhalb des eigenen Heimes beschränkt, oder gilt das auch im eigenen Garten? Wir machen nämlich nächstes Wochenende ne alte Tanne im Garten um (nee, nich als Weihnachtsbaum smilie ;

Und wer weiß, was das für Konsequenzen hat, wenn man den Schein nicht hat? Kanns da Probleme mit Versicherungen geben?

Werner, help!

Werkler-Grüße,
El solero smilie
Profil
[Up] #2
maximus
Neu hier
Offline
Beigetreten: 13.10.2007 15:08:37
Beiträge: 1
Betreff: AW:
dieser Kettensägeschein wird nur gebraucht wenn du z.B. einen Holzleseschein für Brennholz beim Forstamt holst - in deinen Garten kannst du tun und lassen was du möchtest
Profil
[Up] #3
galabauer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.09.2007 23:29:06
Beiträge: 10
Betreff: AW:
maximus:
dieser Kettensägeschein wird nur gebraucht wenn du z.B. einen Holzleseschein für Brennholz beim Forstamt holst - in deinen Garten kannst du tun und lassen was du möchtest


Ist so nicht ganz richtig, wenn was passiert kann es unter umständen Probleme mit der Haftpflichtversicherung geben, z. B. wenn der Baum auf ein geparktes Auto fällt.
Da wollen manche Versicherungen dann einen NAchweis haben das man Über die richtigen Schnitt-und Fälltechniken Bescheid weiß.

galabauer
Profil
[Up] #4
luftzug
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 13.08.2007 09:50:50
Beiträge: 32
Betreff: Panne
galabauer:
Ist so nicht ganz richtig, wenn was passiert kann es unter umständen Probleme mit der Haftpflichtversicherung geben, z. B. wenn der Baum auf ein geparktes Auto fällt.
Da wollen manche Versicherungen dann einen NAchweis haben das man Über die richtigen Schnitt-und Fälltechniken Bescheid weiß.

galabauer


Genau und was passiert sieht man in den Kurzfilmen die zur "Belustigungen" im Fernsehn ananander gereiht zur Serie im Fernsehn oder im Internet läuft.

Außerdem darf man den Baum nicht einfach fällen, daß muß teilweise vom Amt genemigt werden - Bäume sind geschützt !!

mfg
Profil
[Up] #5
vwcaddy
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 13.04.2009 16:20:32
Beiträge: 61
Standort: bei FFB
Betreff: servus
der kettensägenführerschein von hornbach is eh für de katz weil der wird auch beim förster nicht anerkannt
der einsigste der bei den förstern annerkannt wird kann man bei den deula schulen machen
Profil
[Up] #6
henri
Neu hier
Offline
Beigetreten: 23.12.2009 18:36:09
Beiträge: 6
Betreff: AW:
vwcaddy:
der kettensägenführerschein von hornbach is eh für de katz weil der wird auch beim förster nicht anerkannt
der einsigste der bei den förstern annerkannt wird kann man bei den deula schulen machen


Hai,
bevor ich das Seminar gemacht habe, habe ich mich erstmal gründlich informiert, da ich durch unterschiedliche Aussagen aus meinem Bekanntenkreis total verunsichert war.
Das hatte ich dann rausgefunden:
Da es leider immer noch keine einheitlichen gesetzlichen Richtliniene für den Nachweis mit dem Umgang einer Motor betriebenen Kettensäge gibt, unterrichten alle auch Hornbach nach GUV 8624 (auch die von Deula).
Ob der Förster das anerkennt oder nicht ist eine reine Ermessenssache des Försters.
Ich habe den Nachweis bei HORNBACH gemacht, muß sagen der Kurs von Herr Kraus war einfach Spitze, sehr lehrreich und ich bin bisher von noch keinem Förster abgewiesen worden.
Also: geht doch!

Gruß an alle Holzzerkleinerer und die die es werden wollen
Henri
Profil
[Up] #7
vwcaddy
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 13.04.2009 16:20:32
Beiträge: 61
Standort: bei FFB
Betreff: servus
[
sag mal war das der manuel kraus aus hessen der macht das auch auf deula den hatte ich aus ausbilder

Gruß an alle Holzzerkleinerer und die die es werden wollen
Henri
Profil
[Up] #8
henri
Neu hier
Offline
Beigetreten: 23.12.2009 18:36:09
Beiträge: 6
Betreff: AW:
vwcaddy:
[
sag mal war das der manuel kraus aus hessen der macht das auch auf deula den hatte ich aus ausbilder


.......nein, mein Ausbilder hieß hinten Kraus und vorne Bernd und kam aus NRW.
Ist vielleicht sein Bruder(?)
Egal, wie dem auch sei, jedenfalls hat mich bisher noch kein Förster weggeschickt.

Ach ja,;auf meinem "Führerschein" steht auch der Name meines Ausbilders drauf, obwohl ich den beim Horni gemacht habe.

Also ist ja wohl alles klar.
Gruß an alle Holzzerkleinerer und die die es noch werden wollen.

Gruß
Henri
Profil
Gehe zu: