HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
ruediger
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.09.2005 10:46:55
Beiträge: 171
Betreff: Werkstattofen in Garage - erlaubt ?
Ist es erlaubt einen Werkstattofen (Holz, Kohle) in einer Garage aufzustellen (3 Autos hätten Platz) ? Ein entsprechend hoher Kamin mit gefordertem Abstand über Dach und zu Nachbaren könnte auch aufgestellt werden.

Es geht also in erster Linie um das Wörtchen "Garage".

Danke für eine eventuelle Antwort !
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
frag in dieser sache bitte deinen örtlichen schornsteinfeger.

weil dieser muesste auch den einfachen werkstattofen und den dazu gehörigen ofenrohranschluss etc. abnehmen. vondaher bitte vorm kauf kurz einen schornsteger anfragen und dann weisst du genau beshceid.

den selbst ein fachverkäufer deines vertrauens, kennt die besten gegeben deiner einbausituation nicht.

aber um dir auch ein wenig mut zu machen. deinem gedanken duerfte technisch nnichts entgegen sprechen.
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo,
Wenn du dir den Schornsteinfeger später für diesen werkstattofensparen willst, kannst du den ofen auf rollen als Mobilen Ofen bauen, dieser muss alle 14 Tage den standort wechseln.
Mobile wärmeerzeuger sind von einer Abgasmessung durch den Schornsteinfeger ausgenommen.
Ursprünglich war es nicht so gedacht, jedoch kannst du damit kosten Sparen.
Achja ein standort kann auch nur um 2mm hin und her verändert weren wen überhaupt, kommt ja niemand gucken smilie
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo ruediger

Ein gutes Neues erstmal smilie

Das Thema ist mir im Oktober wohl durch die Lappen gegangen.
Nun, jetzt bekommst Du meinen Senf zum Thema: smilie

Das Wörtchen Garage ist wohl der Knackpunkt schlechthin!
In einer Garage wird vorrausgesetzt oder angenommen oder was weiß ich, daß Kraftstoffe, Öle und sonstiges gelagert werden (und sei es nur im Tank, aber da sind pro Auto auch 40 Liter +X drin).
Einen Holz-/Kohleofen in der Garage?
Klar, und unser Schäuble ist ein Datenschützer und die Erde natürlich eine Scheibe! smilie
Ich kan mir das beim besten Willen nicht vorstellen, daß das ohne Probleme gehen soll!
Warum sonst müssen T90-Türen bei Verbindungen zwischen Garage und Wohngebäude installiert werden?!
Ich will Dir nichts vermiesen, aber ich glaube, das wird rechtlich und feuergesetzlich nix.
Wobei ich sowas auch gut fände, da ich dann so einen Ofen wohl auch in Erwägung ziehen würde.

Lass' hören, was daraus wird bzw. was Du sonst noch herausgefunden hast.

Gruß
FA
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo,

habe hier (klick!) eine ähnliche Diskussion gefunden.

Scheint wohl tatsächlich eher nichts zu werden. Bin aber auch an tatsächlichem Ausgang interessiert.
Profil
Gehe zu: