HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: aus Badewanne einen Whirlpool
Hallo Heimwerker! Wie kann ich meine Badewanne in einen Whirlpool umfunktionieren?
Wäre nett wenn jemand antwortet!
Profil
[Up] #2
Heimwerkerkönig
Neu hier
Offline
Beigetreten: 17.02.2005 12:17:32
Beiträge: 7
Betreff: Umbauen? - Geht nicht
Hallo,
leider ist der Umbau deiner Badewanne in einen Whirlpool nicht möglich, da ein Whirlpool-System ein geschlossenes System ist. Selbst wenn es möglich wäre, würde dich das einen Haufen Kohle kosten. Bessere Lösung:
1. Badewanne Fortuna 170x75cm, weiss mit Whirlpool Typ 1 ca. 400 Euro.
2. Eckwanne Luxor 140x140cm, weiss mit Whirlpool Typ 1 ca. 450 Euro.

Diese Artikel und eine Ausführliche Beratung gibt es natürlich bei HORNBACH (Sanitärabteilung)

André S. der Heimwerkerkönig
Profil
[Up] #3
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Badewanne zum Whirlpool
Also das vorher gesagte stimmt. Aber es gibt auch die MÖGLICHKEIt einen externen Whirl einzubauen, kostet ca. 200 Euro. Es ist ein außerhalb der Badewanne stehendes Gerät, welches mit einem Luftschlauch in eine in der Wanne liegende Matte die Luft pustet. Es nebelt allerdings das gesamte Bad ein, ist jedoch ohne Um baukosten leicht einzulegen.
Gruß Monika
Profil
[Up] #4
[Avatar]
MrAlex
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 12.07.2005 14:23:37
Beiträge: 264
Standort: Hornbach-Stammtisch
Betreff: AW:
also das wäre sicherlich denkbar, aber so teuer und kompliziert, das es billiger ist ein ganzes bad neu zu machen. man müsste ja löcher reinbohren, das ganze abdichten, die umrandung der badewanne wegreissen um die technik einzubauen usw.
Profil
[Up] #5
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Lisa:
Hallo Heimwerker! Wie kann ich meine Badewanne in einen Whirlpool umfunktionieren?
Wäre nett wenn jemand antwortet!

Schau mal auf:http://s34044781.einsundeinsshop.de/sess/utn;jsessionid=15413d711dc912a/shopdata/index.shopscript
Profil
[Up] #6
kimfredi
Neu hier
Offline
Beigetreten: 29.03.2006 12:38:46
Beiträge: 4
Betreff: whirlpool
gibt in der Schweiz Firma Badelux die Badewannen umbauen oder normale Badewannen mit eingebautem System verkaufen
gruss
Profil
[Up] #7
[Avatar]
Mohamed Zidan
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.02.2006 13:43:55
Beiträge: 9
Betreff: AW:
hey!
wie wärs mit nem großen topf bohnensuppe smilie smilie smilie

kostengünstig und sehr wirkunsvoll.

mo

"Ich brauche mehr Details."
Profil
[Up] #8
Frank23
Neu hier
Offline
Beigetreten: 29.04.2011 12:27:49
Beiträge: 3
Betreff: AW:
Lisa:
Hallo Heimwerker! Wie kann ich meine Badewanne in einen Whirlpool umfunktionieren?
Wäre nett wenn jemand antwortet!


Hallo, davon würd ich auch ehr abraten. So ein Umbau ist nicht ohne weiteres Möglich und birgt auch die Gefahr, dass bei heimischer Umsetzung einiges schief gehen kann und qualitätsstandards nicht eingehalten werden. Das höchste aller Gefühle wäre hier eine solche Whirl-Wanne. Die sind - wie man sich vorstellen kann - aber auch kein wirklicher Ersatz.

Ich würde dir empfehlen, schau dich mal bei einem der hiesigen Anbieter um, wie beisielweise: http://www.meinbad24.de . Letzendlich hast du mehr davon, als wenn du dein halbes Badezimmer auseinander nimmst ;-)
Profil
[Up] #9
Frank23
Neu hier
Offline
Beigetreten: 29.04.2011 12:27:49
Beiträge: 3
Betreff: AW:
[EDIT]: Huch.. gerade gesehen, dass der Thread uralt ist^^ Naja, vllt. kann ja trotzdem jemand was mit den Infos anfangen.. Grüße
Profil
[Up] #10
BastlerHenning
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.05.2011 12:12:20
Beiträge: 9
Betreff: AW:
Man sollte eine Badewanne nicht umbedingt anbohren :)
Profil
[Up] #11
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1412
Betreff: AW:
Hallo,

Finger weg von solchen Sachen. Es lohnt sich nicht und birgt auch einige Gefahren.

Gruß
Werner
Profil
[Up] #12
fizzie
Stammgast
Offline
Beigetreten: 13.11.2011 16:52:55
Beiträge: 20
Betreff: AW:
Mhh, lass das lieber sein und kauf die einen vernünftigen Whirlpool^^. Ein Bekannter hatte da auch schon so Visionen. Da ist leider nichts draus geworden.
Interessiert an *** Berlin? Dann ist das dein Pick!

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 25.11.2011 04:33:33.

Profil
[Up] #13
[Avatar]
marauh
Neu hier
Offline
Beigetreten: 07.04.2014 14:41:45
Beiträge: 11
Standort: Berlin
Betreff: Aw: aus Badewanne einen Whirlpool
Wer träumt nicht davon, mal schnell seine Badewanne in einen Whirpool zu verwandeln ... *grins*. Also ICH kanns verstehen smilie

In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst!
Profil
[Up] #14
mayermay
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.04.2014 11:32:50
Beiträge: 5
Betreff: Aw: aus Badewanne einen Whirlpool
Klar träumen kann man davon, aber wenn man es selber macht, kann es schnell zu einem Alptraum werden. Allein bei der Vorstellung, dass irgendetwas unterhalb der Wanne nicht richtig abgedichtet ist und das Wasser sein Weg finden wird (vorzugsweise in die Wohnung darunter), läuft es mir kalt den Rücken runter.

Gruß
Profil
[Up] #15
[Avatar]
janinamaier
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.05.2014 15:34:14
Beiträge: 13
Standort: Aachen
Betreff: Aw: aus Badewanne einen Whirlpool
Tolle Idee, leider nicht so einfach umzusetzen.. Die wohl einfachste und günstigste Variante ist wohl eine Massagematte für die Badewanne zu kaufen.. Das ist dann ein bisschen das Gefühl von einem Whirlpool oder eine Jahreskarte für das nächstgelegene Schwimmbad ;)
Profil
[Up] #16
Piet78
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.09.2015 18:46:40
Beiträge: 57
Betreff: Aw: aus Badewanne einen Whirlpool
Schliesse mich meiner Vorposterin an - die einfachte und kostengünstigste Variante wäre so eine Einlage mit Massagedüsen.

Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt.
Profil
[Up] #17
[Avatar]
WoodWoman
Stammgast
Offline
Beigetreten: 16.10.2013 12:05:30
Beiträge: 24
Standort: Stuttgart
Betreff: Aw: aus Badewanne einen Whirlpool
Jup, es gibt da so einige "Whrilpool Matten". Benutzt habeich die aber noch nie. Ansonsten kannst du ein Airpool System nachbauen. Dafür brauchst du aber nen Motor etc.
Profil
[Up] #18
[Avatar]
Crymurtron
Neu hier
Offline
Beigetreten: 19.07.2017 10:57:59
Beiträge: 6
Standort: Gieleroth
Betreff: Aw: aus Badewanne einen Whirlpool
Ich habe auch so eine Matte und bin sehr zufrieden
Profil
[Up] #19
[Avatar]
Dientooltaid
Neu hier
Offline
Beigetreten: 19.07.2017 13:23:32
Beiträge: 7
Betreff: Aw: aus Badewanne einen Whirlpool
Wir hatten mal so eine Einlage und das ist gar nicht so verkehrt. Kommt natürlich nicht an einen echten heran, ist aber immer besser als gar nichts

Wer ist eigentlich dieser Pokemon Go? smilie
Profil
[Up] #20
[Avatar]
Mrokarctron
Neu hier
Offline
Beigetreten: 19.07.2017 09:43:53
Beiträge: 4
Betreff: Aw: aus Badewanne einen Whirlpool
Habe auch so eine Einlage, finde die aber etwas nervig, weil man dann wirklich auf der Matte nur liegen kann. Zwickt etwas wenn man außerhalb liegen will.
Profil
Gehe zu: