HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
wolli1647
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2007 12:18:22
Beiträge: 3
Betreff: Fliesen entfernen?
Hallo zusammen!

Habe folgendes Problem. Ich habe in meiner Küche Rigipswände und darauf Fliesen(sind so kleine Zierfliesen). Ich muß diese Fliesen jetzt aber entfernen, da ich in 1 Monat eine neue Küche bekomme.
Diese Fliesen oder besser gesagt den Fliesenkleber hinunter zu bekommmen ist ein *****! Jetzt hat mir ein Arbeitskollege gesagt ich soll einfach gleich die ganzen Rigipswände neu machen.

Ich habe aber selbst gerade mal Ikea Kästen zusammengebaut:), also Handwerklich bin ich nicht sehr bewandert.

Was würdet Ihr mir raten? Hat vieleicht jemand einen Tipp.

Vielen Dank schon mal im Vorraus
Wolfgang
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1891
Betreff: AW:
wolli1647:
Hallo zusammen!

Habe folgendes Problem. Ich habe in meiner Küche Rigipswände und darauf Fliesen(sind so kleine Zierfliesen). Ich muß diese Fliesen jetzt aber entfernen, da ich in 1 Monat eine neue Küche bekomme.
Diese Fliesen oder besser gesagt den Fliesenkleber hinunter zu bekommmen ist ein *****! Jetzt hat mir ein Arbeitskollege gesagt ich soll einfach gleich die ganzen Rigipswände neu machen.

Ich habe aber selbst gerade mal Ikea Kästen zusammengebaut:), also Handwerklich bin ich nicht sehr bewandert.

Was würdet Ihr mir raten? Hat vieleicht jemand einen Tipp.

Vielen Dank schon mal im Vorraus
Wolfgang


Hallo Wolfgang,
den Fliesenkleber von der Gipskartonplatte runter zu bekommen kann schwierig werden, wenn du die Platten nicht zu sehr beschädigen willst. Die Idee, eine zweite Lage Gipskartonplatten davor zu montieren halte ich für gut. Du hättest dann ja auch eine Verbesserung der bisherigen Wand (Schallschutz und Stabilität werden erhöht). Befestigungen an der "verstärkten" Wand wären auch besser.
Für die Plattenmontage brauchst du keine besonderen Fachkenntnisse. Es funktioniert aber nur, wenn du soviel Spielraum bei der neuen Küche hast, dass die zusätzliche Platte nicht stört.
Gruß
Werner
Profil
[Up] #3
wolli1647
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2007 12:18:22
Beiträge: 3
Betreff: AW:
Danke erstmals!

Ich wollte wenn eigentlich die alten Platten wegnehmen und neue einsetzen.

Kann es eigentlich sein, das ich Leitungen oder sonstiges was dahinter sein könnte, beschädige . Davor hab ich ein bisserl Angst smilie

eine 2´te Platte darüber wird sich nicht ausgehen.
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1891
Betreff: AW:
wolli1647:
Danke erstmals!

Ich wollte wenn eigentlich die alten Platten wegnehmen und neue einsetzen.

Kann es eigentlich sein, das ich Leitungen oder sonstiges was dahinter sein könnte, beschädige . Davor hab ich ein bisserl Angst smilie

eine 2´te Platte darüber wird sich nicht ausgehen.


Hallo Wolfgang,
Wenn du nur an der Oberfläche der Gipskartonplatten arbeitest, wird nichts passieren. Du kannst dir aber sicherheitshalber ein Leitungssuchgerät (ist nicht sehr teuer) besorgen. Damit kannst du evtl. verdeckte Leitungen lokalisieren.
Viele Grüße
Werner
Profil
[Up] #5
Kristall
Neu hier
Offline
Beigetreten: 05.08.2006 10:23:08
Beiträge: 8
Betreff: AW:
wolli1647:
Hallo zusammen!

Habe folgendes Problem. Ich habe in meiner Küche Rigipswände und darauf Fliesen(sind so kleine Zierfliesen). Ich muß diese Fliesen jetzt aber entfernen, da ich in 1 Monat eine neue Küche bekomme.
Diese Fliesen oder besser gesagt den Fliesenkleber hinunter zu bekommmen ist ein *****! Jetzt hat mir ein Arbeitskollege gesagt ich soll einfach gleich die ganzen Rigipswände neu machen.

Ich habe aber selbst gerade mal Ikea Kästen zusammengebaut:), also Handwerklich bin ich nicht sehr bewandert.

Was würdet Ihr mir raten? Hat vieleicht jemand einen Tipp.

Vielen Dank schon mal im Vorraus
Wolfgang

Hallo Wolfgang ,
es ist schwierig mittels einer Ferndiagnose eine Lösung deines Problems anzubieten,
ausgehend von der Annahme es handelt sich um einen sog.Fließenspiegel empfehle ich die betroffenen Bereiche komplett rauszuschneiden und neue Rigipsplatte zu befestigen.Das ist unabhängig von 1 oder 2 lagiger Beplankung möglich .Bei 2 Lagig nur oberste Platte entfernen.
Kristall
Profil
Gehe zu: