HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
mamawoelffchen
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.01.2008 10:39:37
Beiträge: 6
Betreff: Toilette komplett erneuern
meine Freundin möchte gerne in ihrem Bad das komplette Porzellan austauschen.

Toilette, Wanne und Waschbecken ist alles in "Liebesrot" gehalten.

Kann/ darf sie alles selbst machen? Was muß sie beachten?
Profil
[Up] #2
shk- profi
Neu hier
Offline
Beigetreten: 08.08.2008 13:49:30
Beiträge: 1
Betreff: AW:
vom Prinzip her kann und darf deine freundin alles selbst machen

was eben zu beachten ist bei WC
um was handelt es sich stand oder hängendes wc
was war zuvor verbaut umrüsten auf hängendes WC erfordert einen unterputz spülkasten und eine vorwand montage z.B. von Geberit GIS mag man es massiv kann auch vorgemauert werden soweit von der statik machbar
wie sollte bedient werden Drücker von vorne oder oben
die sitzhöhe und die schalldämmung sollte auch nicht verachtet werden

doch allgemein gilt abflussleitungen mit gefälle verlegen etwa 1-2 % das heißt auf einen meter 1-2 cm

alle verschraubungen anziehen wichtig beim anziehen gegen halten Doch vorsicht nach fest kommt ab!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zuerst mit auge prüfendann füllen

bei fragen einfach wieder melden
Profil
[Up] #3
chuck
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 03.06.2008 10:29:32
Beiträge: 997
Betreff: AW:
mamawoelffchen:
meine Freundin möchte gerne in ihrem Bad das komplette Porzellan austauschen.

Toilette, Wanne und Waschbecken ist alles in "Liebesrot" gehalten.

Kann/ darf sie alles selbst machen? Was muß sie beachten?



Wenn der Vermieter einverstanden ist, ja.
Am schwierigsten ist die Badewanne zu tauschen weil sie meist eingemauert ist und der Rand eingefließt ist. Das heißt neue Fliesen müßten dran,auch darangedacht ?
Gruß Chuck
Profil
Gehe zu: