HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
debbie
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.02.2008 11:01:49
Beiträge: 1
Betreff: Profilwand auf Laminat
Hallo,

wir müssen aufgrund Umbaumaßnahmen unser Schlafzimmer verkleinern. Wir werden auf der ganzen Länge (6,50) einen 1,50m großen Flur einziehen müssen.

Derzeit haben wir hier auf Teppichboden Laminat liegen. Darunter Estrich und Beton (klar)

Unsere Frage nun, müssen wir (zum Schallschutz) den Estrich schlitzen und den Laminat an der Stelle der Profile trennen?

Wir dachten zuerst daran, die Profile auf dem Laminat zu befestigen, bis uns eine Architektin sagte, daß so der gesamte Schall des Flures ins Schlafzimmer dringen würde. Und sie meinte, daß man den Laminat ab Fluranfang entfernen müßte und dann noch den Estrich schlitzen sollte...

Hört sich nach einer Menge Arbeit an, dafür das wir schnell die Wand einziehen wollten??

Was meint Ihr?
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1894
Betreff: AW:
debbie:
Hallo,

wir müssen aufgrund Umbaumaßnahmen unser Schlafzimmer verkleinern. Wir werden auf der ganzen Länge (6,50) einen 1,50m großen Flur einziehen müssen.

Derzeit haben wir hier auf Teppichboden Laminat liegen. Darunter Estrich und Beton (klar)

Unsere Frage nun, müssen wir (zum Schallschutz) den Estrich schlitzen und den Laminat an der Stelle der Profile trennen?

Wir dachten zuerst daran, die Profile auf dem Laminat zu befestigen, bis uns eine Architektin sagte, daß so der gesamte Schall des Flures ins Schlafzimmer dringen würde. Und sie meinte, daß man den Laminat ab Fluranfang entfernen müßte und dann noch den Estrich schlitzen sollte...

Hört sich nach einer Menge Arbeit an, dafür das wir schnell die Wand einziehen wollten??

Was meint Ihr?

Hallo,
deine Architektin hat schon recht. Wenn du auf Dauer Spaß an der Abtrennwand haben willst, solltest du das Laminat und den Teppichboden unter den Profilen entfernen. Den Estrich entlang der Profile einschneiden bzw. auftrennen. Unter den Profilen ein Dichtungsband verlegen und dann kann die Wand eingebaut werden.
Gruß
Werner
Profil
[Up] #3
Helpi
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 31.07.2007 00:44:03
Beiträge: 621
Betreff: AW:
Gut´n Tach,

da muss ich beipflichten. "Mal eben" geht sowieso nichts. Da ärgert man sich später nur, dass man gefrickelt hat. Der Estrich würde nämlich eine Schallbrücke bilden und jedes Geräusch vom Gang landet automatisch im Bett. Außerdem sollte grundsätzlich eine Dehnungsfuge zwischen den Räumen gelassen werden (und das ist ja dieser Schlitz), insbesondere wenn die Räume z. B. unterschiedlich geheizt werden.

Bis denn,
Helpi
Profil
Gehe zu: