HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Gartenzaun in Beton?? Hilfe :(
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage.

Und zwar haben wir ein Grundstück von 4x4 Metern, welches wir dieses Jahr einzäunen möchten. Allerdings ist der Boden aus Beton.

Habt ihr einene Tipp für mich wie ich am besten vorgehen könnte?

Es sollte schon nicht gar sooo teuer werden. smilie

Danke schonmal für eure Antworten!

Lg Sonja
Profil
[Up] #2
ruediger
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.09.2005 10:46:55
Beiträge: 171
Betreff: AW:
noch keine Antwort?
wahrscheinlich weil niemandem klar worum es geht.... (mir übrigens auch nicht)

Also: ein "Grundstück" mit 4x4m. Das ist eine Terrasse? Und nun soll eine Terrasse eingezäunt werden? Wogegen? Gegen Hasen und Hunde? Gegen Einbrecher? Gegen Blicke?

Das würde schon mal etwas über die Höhe sagen.
Dann bleibt noch ein Zugang. Den braucht man vielleicht auch noch.

alles unklar, worum es bei der Frage geht....
Bitte mehr beschreiben, oder weiter auf Antworten warten *zwinker*

mfg - rue
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Zaun auf Betonplatte... kein Problem!!
Hallo Ruediger,

Bei der Firma Hornbach gibt es Balkenschuhe bzw. Bodenhülsen zum aufschrauben... diese kannst du ganzleich auf der Bodenplatte mittels Dübel und Schrauben befestigen....!
In die Bodenhülsen werden Kanthölzer in 7x7cm oder 9x9cm (je nach Größe des Balkenschuhs) eingestellt und verschraubt.
Damit hast du die entsprecheneden Pfosten um ein Sichtschutzelement oder einen Zaun in der gewünschten Höhe zu montieren.
Ich hoffe das hilft dir weiter gruß

Profi!! smilie
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
ruediger:
noch keine Antwort?
wahrscheinlich weil niemandem klar worum es geht.... (mir übrigens auch nicht)

Also: ein "Grundstück" mit 4x4m. Das ist eine Terrasse? Und nun soll eine Terrasse eingezäunt werden? Wogegen? Gegen Hasen und Hunde? Gegen Einbrecher? Gegen Blicke?

Das würde schon mal etwas über die Höhe sagen.
Dann bleibt noch ein Zugang. Den braucht man vielleicht auch noch.

alles unklar, worum es bei der Frage geht....
Bitte mehr beschreiben, oder weiter auf Antworten warten *zwinker*

mfg - rue



Hallo Rue,

danke für deine Antwort.
Also es ist folgendermaßen. Wir wohnen in einem Hinterhaus welches über einen Hof verfügt.
Von diesem Hof haben wir ein Grundstück mit Sondernutzungsrecht welches 4x4 Meter beträgt, welches allerdings noch nicht eingezäunt ist.

Da leider manche Nachbarn bzw. deren Kinder meinen sie müssen dort Fussball spielen -auch gegen unsere Wand wo unsere Fenster sind- sind wir jetzt zu dem Entschluss gekommen dies einzuzäunen. Die Hausverwaltung meinte, dass der Zaun allerdings net höher als 1,20m sein darf.

Das Problem ist jetzt, wie Zäunen wir das am besten ein?? Es wäre dann sozusagen eine Terasse, welche an unsere Wohnung anschließt

Ich hab jetz mal n foto rausgesucht und rot angemalt wie es abgegrenzt werden müsste... Hoffe es ist dann ein bisschen klarer.

Lg Sonja
Profil
Gehe zu: