HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #21
werwurm
Neu hier
Offline
Beigetreten: 31.01.2021 15:32:52
Beiträge: 2
Betreff: Aw: Neue Fenster
Schweißfleck2k18:
Das ist ein wichtiger Punkt, bei uns zieht es nämlich in der Küche durch Fensterrammen, müsste vielleicht irgendwie abgedichtet werden...


Da würde ich auch nicht zu lange warten. Wir haben durch undichte Fenster Schimmel im Schlafzimmer. Aber da war auch noch mehr im Argen. Haben am Ende nen Dichtheitstest machen lassen. Hier ist das ganz gut beschrieben gebaeudemesstechnik-beyermann.de.
Profil
[Up] #22
JürgenXY
Stammgast
Offline
Beigetreten: 08.12.2020 15:09:09
Beiträge: 27
Betreff: Aw: Neue Fenster
Wir haben unsere Fenster auch ausgetauscht und uns für eine Dreifachverglasung entschieden, um auch den Lärm von der Straße auf den Straßen zu lassen. Bei Doppelverglasung hat man schon das eine oder andere gehört. Dazu hat man auch eine bessere Dämmung. Das einzige Problem, welches wir hatten uns ist eine Scheibe gesprungen und nachdem wir https://glaserei-hamburg.glasengel.de/ angerufen und die auch schnell gekommen sind, wurde uns klar, dass im Falle eines Schadens und keiner Versicherung, die Kosten bei Dreifachverglasung auch teurer sind. Jetzt haben wir aber eine Versicherung und aus unseren Fehlern gelernt.
Profil
[Up] #23
valentino
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.07.2015 14:37:57
Beiträge: 137
Betreff: Aw: Neue Fenster
Hello!

Ja, bei uns dürften auch demnächst mal wieder ein paar neue Fenster anschaffen, nachdem die alten nun schon sicherlich 15-20 Jahre alt sind und sich mit der Zeit leider recht deutlich verzogen haben. Bevor wir da nachjustieren lassen für viel Geld, tauschen wir die Fenster gleich direkt komplett aus.

Zumal wir erst kürzlich ein paar klasse Dachfenster entdeckt haben bei Home4u, die uns super gefallen würden.

Lg
Profil
[Up] #24
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2891
Betreff: Aw: Neue Fenster
valentino:
Hello!

Ja, bei uns dürften auch demnächst mal wieder ein paar neue Fenster anschaffen, nachdem die alten nun schon sicherlich 15-20 Jahre alt sind und sich mit der Zeit leider recht deutlich verzogen haben. Bevor wir da nachjustieren lassen für viel Geld, tauschen wir die Fenster gleich direkt komplett aus.

Zumal wir erst kürzlich ein paar klasse Dachfenster entdeckt haben bei Home4u, die uns super gefallen würden.

Lg


Das ist recht ungewöhnlich, dass sich deine Fenster schon nach 15-20 Jahren verzogen haben. Das dürfte selbst beei einfachen Fenstern nicht passieren. Hattest du diese korrekt eingebaut? Ich frage nur, weil daher einige Probleme im Nachhinein auftauchen können. Bevor du neue Fenster einbaust, würde ich dir den "Meisterschmiede"-Anleitungsfilm zum Einbau von Fenstern empfehlen. Den findest du auch hier auf der Webseite. Wenn du weitergehende Fragen dazu hast, obwohl der Film sehr ausführlich ist, melde dich nochmals. smilie
Profil
Gehe zu: