HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Pirx
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.10.2008 18:16:04
Beiträge: 13
Betreff: Fragen zum Tepezieren
Hallo,

ich hätte ein paar Fragen zum Tapezieren kit der Rauhfaser.

1. Man soll mit einem Lot eine Senkrechte an der Wand ziehen. Schlägt ihr oben einen Nagel in die Wand und zieht entlang der Schnur eine Linie? Oder gibt es einen einfachen Trick?

2. Kann man Außenecken (in meinem Fall 45 und 90 Grad) mit einer Rauhfaser überlappend tapezieren? Oder lieber an der Kante abschneiden (Einen geraden Schnitt mit einem Cuttermesser bekomme ich nicht hin. Die Rauhfaser franst immer aus).

Für ein paar Tipps wäre ich dankbar!

Gruß

Pirx
Profil
[Up] #2
chuck
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 03.06.2008 10:29:32
Beiträge: 997
Betreff: AW:
Pirx:
Hallo,

ich hätte ein paar Fragen zum Tapezieren kit der Rauhfaser.

1. Man soll mit einem Lot eine Senkrechte an der Wand ziehen. Schlägt ihr oben einen Nagel in die Wand und zieht entlang der Schnur eine Linie? Oder gibt es einen einfachen Trick?

2. Kann man Außenecken (in meinem Fall 45 und 90 Grad) mit einer Rauhfaser überlappend tapezieren? Oder lieber an der Kante abschneiden (Einen geraden Schnitt mit einem Cuttermesser bekomme ich nicht hin. Die Rauhfaser franst immer aus).

Für ein paar Tipps wäre ich dankbar!

Gruß

Pirx


Hallo Pirx
Zu 1. Ich mache einen Strich mit der langen Wasserwaage.Mit dem Lot dauert es mir zu lang bis der sich ausgependelt hat.Wenn du niemanden hast der dir den Lot hält mußt du einen Nagel benutzen,dann immer einen kleinen Strich oben mitte unten machen und dann die Tapete dannach ausrichten.
Zu 2. Ich klebe um die Ecke und reiße dann die Raufaser genau an der ecke mit dem Tapetenmesser ab,denn Anschluß dasselbe verfahren somit entsteht
an der Ecke keine Überlappung und den Anschluß sieht man nicht.Das hat den Vorteil wenn die Ecke schief ist kann man dann gerade weiter Tapetzieren.Geht aber nur bei Raufaser.
Gruß Chuck
Profil
[Up] #3
Pirx
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.10.2008 18:16:04
Beiträge: 13
Betreff: AW:
chuck:
Hallo Pirx
Zu 1. Ich mache einen Strich mit der langen Wasserwaage.Mit dem Lot dauert es mir zu lang bis der sich ausgependelt hat.Wenn du niemanden hast der dir den Lot hält mußt du einen Nagel benutzen,dann immer einen kleinen Strich oben mitte unten machen und dann die Tapete dannach ausrichten.
Zu 2. Ich klebe um die Ecke und reiße dann die Raufaser genau an der ecke mit dem Tapetenmesser ab,denn Anschluß dasselbe verfahren somit entsteht
an der Ecke keine Überlappung und den Anschluß sieht man nicht.Das hat den Vorteil wenn die Ecke schief ist kann man dann gerade weiter Tapetzieren.Geht aber nur bei Raufaser.
Gruß Chuck


Hallo,

danke!
Setz du das Tepetenmesser oben an und ziehst es wie ein Messer nach unten?
Profil
[Up] #4
chuck
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 03.06.2008 10:29:32
Beiträge: 997
Betreff: AW:
Pirx:
Hallo,

danke!
Setz du das Tepetenmesser oben an und ziehst es wie ein Messer nach unten?


Hallo
direkt an der Ecke abschneiden in angeklebten zustand von der mitte aus begingen.
Das überstehende Stück unter Spannung halten und dann mit dem Tapetenmesser
abschneiden direkt an der Ecke.
Wenn du es nicht hinbekommst dann geh 2 cm um die Ecke und setz direkt an der Ecke eine neue Bahn an.
Gruß Chuck
Profil
[Up] #5
Pirx
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.10.2008 18:16:04
Beiträge: 13
Betreff: AW:
chuck:
Hallo
direkt an der Ecke abschneiden in angeklebten zustand von der mitte aus begingen.
Das überstehende Stück unter Spannung halten und dann mit dem Tapetenmesser
abschneiden direkt an der Ecke.
Wenn du es nicht hinbekommst dann geh 2 cm um die Ecke und setz direkt an der Ecke eine neue Bahn an.
Gruß Chuck


Probiere es mal aus. Bis jetzt arbeite ich mit einer großen Schere, aber es ist mühselig...
Profil
[Up] #6
getthat
Neu hier
Offline
Beigetreten: 08.01.2009 14:36:12
Beiträge: 8
Betreff: AW:
Habe am Wochenende auch meine Küche neu tapeziert. Mit den Kanten ist es tatsächlich etwas kniffelig. Ich hab´s so gemacht dass ich 1-2 cm über die Kante stehen ließ und habe den überstehenden Rest dann mit einem scharfem! Teppichmesser abgeschnitten. Das ging am besten als die Tapete bereits trocken war. Da Raufaser in der Regel eh übergestrichen wird sollte das eigentlich kein Problem sein.

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 19.01.2009 14:27:59.

Profil
Gehe zu: