HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
nexus77
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.03.2013 17:44:02
Beiträge: 7
Betreff: Säen vs. Rollrasen
Hallo,

ich stelle mir gerade die Frage ob ich ca. 100qm säen oder mit Rollrasen auslegen soll...

Haben 2 kleine Kinder, die bereits in diesem Sommer auf dem Rasen spielen sollen. Geht das überhaupt mit Saatgut? Wie lange dauert es bis bei Saatgut der Rasen dicht gewachsen ist ohne das man noch die Muttererde sieht?
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2001
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Hallo nexus,

du musst etwa 8 Wochen rechnen, bis deine eingesäte Rasenfläche durchgehend grün ist. Allerdings dauert es noch einige Wochen, bis die Graspflanzen sich auch in der Breite entwickelt haben. Erst dann ist die Fläche stark strapazierfähig. Du kannst im April aussäen, falls der Winter endlich vorbei ist.
Rollrasen ist deutlich schneller belastbar. Begehbar ist er direkt nach der Verlegung. Dabei sind aber wesentlich höhere Kosten zu veranschlagen. Einen Tipp habe ich noch. wenn du mit Maulwürfen zu tun hast, solltest du ein Maulwurfgitter unter der Rasenfläche verlegen.

Gruß
Werner
Profil
[Up] #3
Peero
Neu hier
Offline
Beigetreten: 02.07.2013 14:31:27
Beiträge: 4
Standort: Hamburg
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Wenn das Wetter mitspielt ist es immer gut, den Rasen selber zu sähen. Rollrasen ist sehr kostspielig, der Vorteil dort ist das man den Rasen sofort begehen kann.
Also wenn du schnell Rasen brauchst, ist Rollrasen wohl die bessere Variante.
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2001
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Peero:
Wenn das Wetter mitspielt ist es immer gut, den Rasen selber zu sähen. Rollrasen ist sehr kostspielig, der Vorteil dort ist das man den Rasen sofort begehen kann.
Also wenn du schnell Rasen brauchst, ist Rollrasen wohl die bessere Variante.


Man muss aber auch berücksichtigen, dass der Vorteil eines schnellen Rasens nur etwa 8 Wochen anhält. Dann hast du beim Rollrasen den gleichen Pfelgeaufwand. Auch Unkraut, Moos usw. kann sich entwickeln.

Gruß
Werner
Profil
[Up] #5
vwcaddy
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 13.04.2009 16:20:32
Beiträge: 61
Standort: bei FFB
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Servus
also wenn die kinder heuer darauf noch toben sollen dann empfehle ich dir aus fachmann rollrasen wobei du den rollrasen nach der verlegung auch noch mind 4 wochen anwachsen lassen musst bis du ihn voll belasten kannst
mfg vwcaddy
Profil
[Up] #6
[Avatar]
aly
Stammgast
Offline
Beigetreten: 28.01.2015 13:25:14
Beiträge: 21
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Ich habe meinen Rasen selber gesäht. Ich bin nicht wircklich von Rollrasen beigeistert.

Geduld ist die Tugend der Glücklichen
Profil
[Up] #7
[Avatar]
markussGG
Stammgast
Offline
Beigetreten: 02.02.2015 17:50:40
Beiträge: 24
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Ist Rollrasen unter dem Strich nicht viel zu teuer ? Ich meine, wenn man Körnchen streut, wächst der Rasen doch auch nicht schlechter, oder ? Nur halt etwas langsamer... smilie

Liebe fängt dort an,wo keine Gegenleistungen mehr erwartet werden!
Profil
[Up] #8
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2001
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
markussGG:
Ist Rollrasen unter dem Strich nicht viel zu teuer ? Ich meine, wenn man Körnchen streut, wächst der Rasen doch auch nicht schlechter, oder ? Nur halt etwas langsamer... smilie


Hallo,

Rollrasen ist natürlich erst mal teurer in der Anschaffung. Es kommt aber auf den Zeitfaktor an. Wenn du berufstätig bist und wenig Zeit zum Einsäen hast, dann hat der Rollrasen deutliche Vorteile. Nach der Verlegung kannst du ihn genießen. Schön wie ein Teppich ist der Rollrasen aber nur in der Anfangszeit. Nach wenigen Wochen kann sich schon das erste Unkraut breit machen und du hast den gleichen Pflegeaufwand wie beim herkömmlichen Rasen. Man kann also nicht sagen dass der eine besser wäre als der andere. Es kommt immer auf die persönliche Situation an. Wenn du die Zeit aufbringen kannst und keinen Hund hast, der auf der Fläche rum läuft bevor das Gras gewachsen ist, ist der gesäte Rasen sicher eine gute Lösung.

Werner
Profil
[Up] #9
[Avatar]
Chiara123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 18.04.2015 18:28:28
Beiträge: 82
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Hm... ich weiß nicht so recht. smilie Wenn die Fläche nicht gerade so groß wie ein Fußballfeld ist, dürfte das bisschen Streuen doch eigentlich nicht wirklich viel Zeit in Anspruch nehmen oder ? Da wir aber gerade beim Thema sind: Wie lange dauert es denn eigentlich, bis Gras-Samen keimt ?
Profil
[Up] #10
[Avatar]
Chiara123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 18.04.2015 18:28:28
Beiträge: 82
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Oh, ich seh gerade. Werner hat die Frage ja schon mal beantwortet: ca. 8 Wochen, bis alles grün ist. Da könnte der Rollrasen für ungeduldige natürlich tatsächlich von Vorteil sein !
Profil
[Up] #11
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2001
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Ja genau,

nach 8 Wochen hast du einen dichten Rasen, vorausgesetzt, dass alles richtig gemacht wurde. Zu keimen beginnt der Rasen natürlich schon wesentlich früher. Nach dem Keimen muss die Fläche immer feucht gehalten werden. Wenn die Graskeimlinge austrocknen ist es vorbei.

Werner smilie
Profil
[Up] #12
Maurer67
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 05.05.2015 19:38:40
Beiträge: 86
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Hallo!

Die Frage habe ich mir auch gestellt!
Das Säen dauert auf jeden Fall viiel länger als Rollrasen.
Und bei Rollrasen ist das Ergebnis viel gleichmäßiger, da weniger Unkraut durchkommt.
Also ich persönlich würde auf Rollrasen zurückgreifen.

Mit freundlichen Grüßen

Maurer67 smilie
Profil
[Up] #13
[Avatar]
Chiara123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 18.04.2015 18:28:28
Beiträge: 82
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Hallo zusammen,

mit dem Säen des Gartens bzw. Rollrasen ist es allein nicht getan..die richtige Pflege kommt da auch ins Spiel!

Wir haben unseren Rollrasen vor 3 Jahren verlegt und ich will ihn in den nächsten Tagen wieder auf Vordermann bringen..auch wenn ich damit kleinbisschen spät dran bin.
Den Moos und die abgestorbenen Gräser will ich loswerden.

Da es in den letzten Tagen trocken war kann ich direkt starten und ich möchte dabei wie folgt vorgehen:
-Eisendünger in die vermoosten Stellen verarbeiten
-Mähen und vertikulieren
-Düngen

Bei dem Düngen weiß ich jedoch noch nicht was ich da nehmen soll.
Habe dazu diesen Test gelesen und frage mich ob es die billigen Varianten nicht genauso gut tuen?

Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht? Welchen Dünger würdet ihr weiterempfehlen?
Profil
[Up] #14
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2001
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Hallo,

ich habe die besten Erfahrungen mit diesem Dünger gemacht: Rasen Langzeitdünger Compo Floranid. Es ist ein Langzeitdünger mit 3 Monaten Wirkungszeit. Der Kilopreis ist zwar recht hoch, aber es lohnt sich wirklich. Ich habe früher mit Naturdüngern probiert, aber nicht den gewünschten Erfolg gehabt. Wo es geht, verwende ich immer Naturdünger, aber meinen Rasen möchte ich gerne satt grün ohne Unkraut haben.

Werner smilie
Profil
[Up] #15
[Avatar]
gimpel
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 14.07.2015 15:19:28
Beiträge: 39
Standort: Konstanz
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Ich würde ehrlich gesagt auf Rollrasen zurückgreifen. Klar, der ist teurer, aber meiner Erfahrung nach ist der Pflegeaufwand geringer als wenn man Rasen aussät. Vor allem kann einem zwischendrin ein heißes Wochenende, an dem man mal nicht da ist, einen Strich durch die Rechnung machen und alles umsonst machen. Ist schon passiert... Mit einem fertigen Rollrasen spart man sich diesen Ärger und ist wesentlich flexibler.

Falsche Frauen wollen einen Mann, der alles hat. Richtige Frauen helfen ihm dabei, alles zu erreichen.
Profil
[Up] #16
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2001
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Hallo,

Ich stelle fest, dass der Rollrasen beliebt ist, weil pflegeleicht usw. Man darf sich aber nicht täuschen lassen. Mit Rollrasen hat man zwar sehr schnell einen grünen Rasen, der auch gleich benutzt werden kann, aber die Vorbereitungsarbeiten hat man auch. Die Fläche muss zuvor genau so wie für das Aussäen vorbereitet werden. Die Pflege danach ist ebenfalls gleich. Ich bin ja selbst ein Fan von Rollrasen, aber nach einem Jahr kannst du ihn auch nicht mehr von einem gesäten Rasen unterscheiden. Unkräuter kommen hier genau so und müssen akzeptiert oder bekämpft werden, je nach dem wie man es haben will.

Werner
Profil
[Up] #17
Helmut79
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 03.07.2015 15:37:05
Beiträge: 37
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Richtig Rollrasen zulegen ist auch nicht leicht... der Untergrund muss richtig gemacht sein, so das der Rasen sind setzten kann... Ich selbst bin für Säen... dann bekommen die Vögel auch was Futter smilie
Profil
[Up] #18
[Avatar]
Hammer13
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 08.05.2015 11:03:49
Beiträge: 87
Standort: Kassel
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Das ist eben das Problem bei dem gesäten Rasen, oder? Man muss sich viel mehr drum kümmern und es kann mehr schief gehen. Auf der anderen Seite habe ich auch schon mal einen schlecht angewachsenen Rollrasen gesehen. Keine Ahnung warum, aber an einigen stellen war der einfach tot. Da muss man dann auch nachsähen. Beides hat halt irgendwie seine Vor- und Nachteile...

Was nicht passt..

..wird außen vor gelassen und nicht bearbeitet
Profil
[Up] #19
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2001
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Ich denke, das muss man für sich entscheiden. Eine allgemeine Empfehlung ist da nicht möglich. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Wenn du Kinder hast, die du nicht in der Vegetationszeit aus dem Garten fern halten willst, dann ist der Rollrasen die Lösung. Die Vorarbeiten sind ja gleich, aber das Verlegen und die anschließende Nutzung geht ja sehr schnell. Eine Ausnahme ist, wenn dein Gelände sehr unregelmäßig ist, dann kann die Verlegung des Rollrasens zeitaufwändig werden. Da ist der gesägte Rasen im Vorteil.

Werner
Profil
[Up] #20
Maurer67
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 05.05.2015 19:38:40
Beiträge: 86
Betreff: Aw: Säen vs. Rollrasen
Servus


Ich habe es bisher auch immer wie mans halt so macht, Rasen gesäht. Jetzt habe ich in der Verwandschaft nen Rollrasenverkäufer. Ich kann nur sagen Klasse. Es geht einfach zu verlegen, haben wir zu dritt gemacht und sieht halt sofort echt gut aus. Abgesehen davon ist das echt schöner Rasen.

LG
Profil
Gehe zu: