HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Ameisen im Rasen
Hallo Zusammen,
habe letztes Jahr unmengen von Ameisen(-haufen) in meinem garten gehabt. gibt es eine möglichkeit, die ficher für immer aus meinen rasen zu verbannen?!
Für eure hilfe, vielen dank...
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Unregistriert:
Hallo Zusammen,
habe letztes Jahr unmengen von Ameisen(-haufen) in meinem garten gehabt. gibt es eine möglichkeit, die ficher für immer aus meinen rasen zu verbannen?!
Für eure hilfe, vielen dank...


wie wärs mit nem neuen Haustier ;-)
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Vielen Dank für den Tip.
Wo bekomm ich denn so ein viech her?
Gruß
Daniel
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Ameisen
Daniel:
Vielen Dank für den Tip.
Wo bekomm ich denn so ein viech her?
Gruß
Daniel


Hallo Daniel,
wenn gerade kein Ameisenbär in der Nähe ist, tuts auch Backpulver aus der Küche. Am besten ganz billiges Backpulver nehmen.
Gruß
Werner
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Vielen Dank für den Backpulver-Tip.... hilft nicht viel / nicht lange... ist auch etwas beschwerlich, eine fläche von 200qm zu besteuben... hab auch schon ameisengfit probiert... ergebnis: hier sind se weg, einen meter weiter bauen sie ihren neuen haufen... gibt's denn nichts, was man großflächig unternehmen kann (außer ameisenbär)?

bis denn...
daniel
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Ameisen im Rasen
Besser als Backpulver ist ein Borax-Zuckergemisch zu den Nestern streuen (Mischverhältnis 1Teil borax zu 3 Teilen Zucker).
Schneller gehts mit dem Gießen der Nester mit 0,05%igem Decis oder Epigon, dann sind sie in einigen Stunden tot. Ist für Mensch und Haushund ungiftig, außer er säuft einige Dutzend Liter davon.
Profil
[Up] #7
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Also bei uns hilft ganz einfaches Spülwasser.
Profil
[Up] #8
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
ROTTENANGER:
Also bei uns hilft ganz einfaches Spülwasser.


Man kann auch die Luftwaffe anfordern.
Einfach GPS-Daten angeben,los gehts!
;o)
540er
Profil
[Up] #9
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
540er:
Man kann auch die Luftwaffe anfordern.
Einfach GPS-Daten angeben,los gehts!
;o)
540er


Gruss an den 540er!!Gute Idee ansonsten mit dem Ameisenbär brauchst du eine Haltungsgenehmigung und bekommst Auflagen wie wäre es mit heissen Wasser gekocht am besten haste auch gleich einen Snack zwischendurch!!!:) Spass bei Seite ernstes Problem nimm Loxiran Flüssig und giesse es in die Haufen wirkt in Stunden gegen die Plagegeister ansonsten Sprengstoff aus Weissrussland grins
Profil
[Up] #10
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Servus
Ist ganz einfach mit den Ameisen.
Ameisen lieben keine saure Umgebung aus diesem Grund schwefelsaures Amonik kaufen, in der Gießkanne mit Wasser auflösen und ausbringen.
Nach 2-3 Tagen bitte wieder wässern etwas mehr als normal.
Profil
[Up] #11
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Gaertnermeister:
Servus
Ist ganz einfach mit den Ameisen.
Ameisen lieben keine saure Umgebung aus diesem Grund schwefelsaures Amonik kaufen, in der Gießkanne mit Wasser auflösen und ausbringen.
Nach 2-3 Tagen bitte wieder wässern etwas mehr als normal.


Ist es politisch korrekt,schwefelsaures Amoniak auszugießen?
540er
Profil
Gehe zu: