HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Glasfaser tapezieren?
Hallo,

meine Freundin und ich haben uns in die Struktur von Glasfasertapete verguckt. JEtzt möchten wir diese an Decke und Wänden tapezieren und mit Farbe entsprechend gestalten.

Folgende Fragen habe ich: ist es schwieriger als z.B. Rauhfaser zu tapezieren? Benötige ich spezielle Farbe? Wo sind Vor- bzw. Nachteile und was sind Alternativen?

Danke euch für die Rückinfos.
Gruß Jens
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: hey di ho
Frag deinen freundlichen Fachberater in der nächsten Hornbach Filliale :eek:
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Glasfaser
Unregistriert:
Hallo,

meine Freundin und ich haben uns in die Struktur von Glasfasertapete verguckt. JEtzt möchten wir diese an Decke und Wänden tapezieren und mit Farbe entsprechend gestalten.

Folgende Fragen habe ich: ist es schwieriger als z.B. Rauhfaser zu tapezieren? Benötige ich spezielle Farbe? Wo sind Vor- bzw. Nachteile und was sind Alternativen?

Danke euch für die Rückinfos.
Gruß Jens


Hallo zrück

Der Unterschied zu Raufaser ist, dass man Glasfaser in die mit Kleber eingedtrichene Wand einlegt.
Ist vom Prinzip her nicht schwerer, man braucht nur "A...glatte" Wände, da man unter der GF im gegensatz zur Rauhfaser jeden Pickel sieht. Ausserdem muss man die Bahnen sehr gerade ansetzen, weil man im Gegensatz zu RF die GF nicht mehr in eine Richzung ziehen kann. (Ist sehr störisch.)
Spezielle Farbe braucht man nicht. Man muss nur scxhauen welche Art von GF man hat. Es gibt vorgrundierte die man nur noch einmal streichen muss und rohe die man einmal mit einem Kleister Farbe Gemisch und dann mit Farbe streicht. Der Vorteil der GF ist, dass sie rissüberbrücken und sehr stabil ist. (wenn man bei RF mal "langratscht" ist sie kaputt. GF hält das aus)
Die Alternative und wahrscheinlich für einen nicht-Fachmann einfachere Alternative ist eine Vliestapete in GF-Optik. (da hat man nicht so langwierige Vorarbeiten und man kann beim Kleben weniger falsch machen).

Ich hoffe ich konnte Euch helfen Euer MM Simon
Profil
Gehe zu: