HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Wandfarbe riecht unerträglich
Ich bin ein durchaus erfahrener Heimwerker – bei 35 Jahren im Altbau wird man das.

Nun zum Problem: Die Hornbach Wandfarbe „Meister Polar Weiss“ riecht nach mehrwöchiger Trocknungszeit immer noch stechend – ich bin offensichtlich nicht der Einzige mit diesem Problem.
Beschreibung des Umfelds:
Altbau 1904 – Mehrfamilienhaus
Alte Tapeten und Farben vollständig entfernt, nur mit Wasser
Ein paar Tage trocknen lassen
Risse mit Hornbach Füll- und Glättspachtel ausgebessert
Decke mit Polarweiß gestrichen
Wände mit Ehrfurt Raufaser und Hornbach Kleister tapeziert
2 Tage trocknen lassen
Wände mit Polarweiß gestrichen

Das ist nun mehr als 8 Wochen her und es riecht stechend nach Farbe, Chemie???
Lüften, Durchzug, Heizen – alles ohne Erfolg.
Was tun? Alles wieder entfernen? Wer zahlt das?
Bin ziemlich ratlos.
w.schumann
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Maniac
Administrator
Offline
Beigetreten: 22.09.2004 12:00:00
Beiträge: 577
Betreff: Wandfarbe riecht unerträglich
w.schumann:
Ich bin ein durchaus erfahrener Heimwerker – bei 35 Jahren im Altbau wird man das.

Nun zum Problem: Die Hornbach Wandfarbe „Meister Polar Weiss“ riecht nach mehrwöchiger Trocknungszeit immer noch stechend – ich bin offensichtlich nicht der Einzige mit diesem Problem.
Beschreibung des Umfelds:
Altbau 1904 – Mehrfamilienhaus
Alte Tapeten und Farben vollständig entfernt, nur mit Wasser
Ein paar Tage trocknen lassen
Risse mit Hornbach Füll- und Glättspachtel ausgebessert
Decke mit Polarweiß gestrichen
Wände mit Ehrfurt Raufaser und Hornbach Kleister tapeziert
2 Tage trocknen lassen
Wände mit Polarweiß gestrichen

Das ist nun mehr als 8 Wochen her und es riecht stechend nach Farbe, Chemie???
Lüften, Durchzug, Heizen – alles ohne Erfolg.
Was tun? Alles wieder entfernen? Wer zahlt das?
Bin ziemlich ratlos.
w.schumann


Hallo,

für diesen Fall ist das Forum wahrscheinlich nicht der geeignete Ort, um Hilfe zu bekommen. Wende dich mit deinem Anliegen am besten direkt an service@hornbach.com oder an den telefonischen Kundenservice (06348-606060).

Grüße
Maniac
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Re: Wandfarbe riecht unerträglich
Mich würde mal interessieren, ob man dir irgendwas angeboten hat? Oder wie ist es denn jetzt? Besser?
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Re: Wandfarbe riecht unerträglich
Vielleicht sollte die Frage auch lauten - ist dieses Forum zur kritischen Beurteilung von Hornbach-Produkten geeignet. Werden hier außer Submit, Preview und Messages auch ggf. Produktfehlgriffe wahrgenommen? Führen Hinweise zu einer Prüfung des Produktes?
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Wandfarbe riecht unerträglich
Das hatte ich einmal. Zum Glück war es nur ein Nebenraum. Das hat locker zwei Monate gedauert bis der Gestank raus war.
Profil
[Up] #6
heimwerker123
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.06.2020 12:42:14
Beiträge: 1
Betreff: Wandfarbe riecht unerträglich
Bei uns das selbe Problem: am Anfang riecht die Farbe nach gewöhnlicher Farbe, aber spätestens nach ein paar Tagen entwickelt sie einen üblen GESTANK nach Chemie.

Was ist in dieser Farbe enthalten, dass sie so stinkt? Da wir ein Kind erwarten, ist das für uns wirklich gar kein Spaß. Nun überlegen wir, ob wir die Farbe in einem Labor untersuchen lassen müssen, um zu wissen, ob sie von den Wänden wieder fachmännisch entfernt werden muss, mit entsprechendem Aufwand und Kosten.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Problem nicht bekannt ist.
Profil
[Up] #7
[Avatar]
heimwerker_king
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.07.2020 09:35:00
Beiträge: 12
Betreff: Aw: Wandfarbe riecht unerträglich
Bei uns war es leider ebenso. Wir haben unsere Speisekammer neu tapeziert und danach gestrichen. Es hat sich ein richtig bissiger Geruch entwickelt. Uns blieb nichts anderes übrig, als die Tapeten wieder runter zu machen und das ganze neu mit einer anderen Farbe zu versuchen. Hat geklappt. Kostenfaktor war hier jetzt nicht allzu groß, aber es war zeitaufwendig und wirklich sehr nervig.
Profil
[Up] #8
Christina123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 29.04.2019 07:52:35
Beiträge: 134
Betreff: Aw: Wandfarbe riecht unerträglich
Mal ne Frage in die Runde: Roch die Farbe VOR dem Auftrag irgendwie anders als andere Farbe, bei der das Problem nicht auftrat? Wäre sicher ein hilfreicher Tipp, dass man solche Fehlgriffe im vornhinein schon ausschließen kann.
Profil
Gehe zu: