HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Poolbau
Hallo zusammen!
Ich habe vor 3 Jahren einen Interx Metallrahmenpool geschenkt bekommen.
Da das Grundstück in sich sehr stark abfällt, hatte dieser sich gesenkt und mußte abgebaut werden.
Nun meine Idee:
ist es möglich, daß ich diesen Pool versenke?
Wenn ja, was muß dazu gemacht werden?
Meine Vorstellung wäre diese gewesen, daß ich eine Bodenplatte machenlasse, dann rundrum eine Schalung und da den Pool reinstelle. Das Teil ist rund und hat ca 17m3 Wasserinhalt.
Leider kenne ich mich mit dm ganzen Baukrams nicht aus und hoffe hier auf Rat und Hilfe.
Sollte dieses Projekt in der Form nicht durchführbar sein, was gäbe es für Alternativen?
Die Größe des Pools ist für meine Verhältnisse eigentlich optimal (schon, weil ja Pumpen, Schläuche und Salzwassergenerator vorhanden sind).
Im Voraus
VIELEN UND LIEBEN DANK FÜR JEDE HILFE!!!
Liebe Grüße
Ilja
Profil
[Up] #2
[Avatar]
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 238
Betreff: Aw: Poolbau
Wenn du den Pool in den Boden einlassen willst, musst du erstmal einen Erdaushub vornehmen. Doch wenn du dich generell damit nicht auskennst, würde ich dir empfehlen einen Profi dafür zu engagieren. Ansonsten kannst du immer noch den Untergrund begradigen auf dem der Pool stehen soll und drumrum einen Zaun oder eine Holzeinfassung bauen.
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2291
Betreff: Aw: Poolbau
Genau, wenn der Pool in die Höhe gebaut wird, ist das Sicherheitsproblem nicht mehr so hoch. Kleinkinder können nicht ganz so leicht ins Wasser fallen. Auch der Aufbau ist einfacher.
Profil
[Up] #4
[Avatar]
HandwerkHansl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2017 09:38:09
Beiträge: 264
Betreff: Aw: Poolbau
Also ich glaube nicht, das man so einen Pool in die Erde einlassen kann. Ich bin aber auch kein Profi. Ich würde dir eher vorschlagen eine Begradigung des Bodens vorzunehmen und den Pool dann normal aufzustellen. Falls du ihn aber unbedingt einlassen möchtest, würde ich an deiner Stelle erstmal einen Profi um Rat bitten, vielleicht macht der dir dann auch gleich ein super Angebot.
Profil
[Up] #5
[Avatar]
Bieber
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.07.2019 10:51:44
Beiträge: 97
Betreff: Aw: Poolbau
Wie die anderen schon sagen, gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder du lässt einen Erdaushub vornehmem und lässt den Pool vertieft einbauen oder du begradigst den Untergrund und stellst den Pool da drauf. Damit die Metallwand versteckt wird und es schöner aussieht, kannst du evtl. mit einer Holzverkleidung arbeiten oder einen Zaun drumrum bauen. In jedem Fall würde ich dann einen Fachmann dazu holen, wenn du dich nicht so auskennst.
Profil
Gehe zu: