HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
resi
Neu hier
Offline
Beigetreten: 17.07.2013 12:34:33
Beiträge: 1
Betreff: Vliestapete in der Küche
Hallo,

ich wollte in meiner Küche eine Vliestapete in Betonoptik anbringen.
Bei dem Untergrund an der Wand handelt es sich um eine weiße, beschichtete (lackierte?) Holzplatte. Die ist wasserabweisend.

Damit die Vliestapete darauf haftet habe ich an Ovalit P gedacht.

Nun habe ich aber Angst, dass die Vliestapete bei täglichen Strapazen, wie zB. spritzendes Fett, Wasser, Tomatensaft, usw. schnell "abnutzt" bzw. schmutzig wird.

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu verhindern? Vielleicht mit einem zusätzlichen Lack? Wichtig dabei wäre, dass dieser MATT ist.

Es handelt sich um eine Neubau-Mietwohnung und ich möchte nichts beschädigen, d.h. es muss alles rückstandslos zu entfernen sein.

Vielen Dank schonmal für die Antworten!
Profil
[Up] #2
kgrabowski
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.12.2013 10:38:01
Beiträge: 8
Betreff: Aw: Vliestapete in der Küche
Hey Resi,

also du könntest dafür Tapetenschutz auftragen, der ist abwaschbar und haltbar. Den solltest Du in jedem Baumarkt oder Fachfarbhandel erhalten können. Ähnelt einem Klarlack, ist jedoch auf Wasserbasis. Das Zeug ist atmungsaktiv und scheuerbeständig und somit auch für die Küche geeignet. Man nennt das übrigens auch "Elefantenhaut". Hoffe, Dir damit geholfen zu haben!

LG,

Klaus
Profil
Gehe zu: