HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
rietburg
Neu hier
Offline
Beigetreten: 02.10.2012 19:38:24
Beiträge: 9
Betreff: Hydraulischer Abgleich
Ich möchte - nachdem mein Haus wärmegedämmt wurde - einen hydraulischen Heizungsabgleich von einem Fachmann / Fachbetrieb durchführen lassen. Da zuhabe ich zwei Fragen:

  • Welche Ventile muss ich in meine Heizkörper einbauen? Es sind alles Hornbach, also Rotheigner - Heizkörper.


  • Hat jemand diese Arbeiten schon einmal durchführen lassen und kann einen Tipp geben, wer diesen Job gut, preiswert und zuverlässig macht ?


  • Danke für Tipps

    rietburg
    Profil
    [Up] #2
    WernerB
    Stammtisch-Meister
    Offline
    Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
    Beiträge: 1826
    Betreff: Hydraulischer Abgleich
    rietburg:
    Ich möchte - nachdem mein Haus wärmegedämmt wurde - einen hydraulischen Heizungsabgleich von einem Fachmann / Fachbetrieb durchführen lassen. Da zuhabe ich zwei Fragen:

  • Welche Ventile muss ich in meine Heizkörper einbauen? Es sind alles Hornbach, also Rotheigner - Heizkörper.


  • Hat jemand diese Arbeiten schon einmal durchführen lassen und kann einen Tipp geben, wer diesen Job gut, preiswert und zuverlässig macht ?


  • Danke für Tipps

    rietburg


    Hallo rietburg,

    zur ersten Frage kann ich dir folgende Antwort geben: Du brauchst voreinstellbare Thermostatventile. Den Unterschied zu "normalen" Thermostatventilen siehst du am Ventilunterteil. Da befindet sich ein Zahlenkranz an dem der Heißwasserdurchfluss eingestellt wird. Die Ventile bekommst du von Heimeier und Danfoss. Ich vermute, dass das Bestellware ist, weil ich hier im Sortiment nichts gefunden habe.
    Empfehlen kann ich dir zwar, einen Fachbetrieb zu nehmen, kann dir aber keine Adresse nennen.

    Gruß
    Werner smilie
    Profil
    Gehe zu: