HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Werner2641971
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.10.2009 16:34:06
Beiträge: 3
Betreff: Carport Bau
Moinsen...
ich plane ein Carport zubauen. smilie Es soll zwischen zwei vorh. Gebäuden stehen. An einer Seite ist meine Hauswand, (Klinker usw.), an der anderen Seite die Garage vom Nachbarn, also Grenze. Das Carport bau ich auf Stüzen, will nicht, das der Klinker nachgibt und in den STB-Decke dübeln will ich auch nicht..
Wie sieht das aus, wenn ich es als Flachdach ausbilde mit Kondenswasser im Herbst/Winter? Muß da Dämmung drauf, oder reicht Rauspund-Schalung mit 2-lagigen Bitumenabdichtungen? Am hinteren Ende soll noch ein recht dichter Geräteschuppen hin..

Gruß
Profil
[Up] #2
Hausmeister Ede
Neu hier
Offline
Beigetreten: 08.10.2009 22:17:39
Beiträge: 6
Betreff: Carport Bau
Hallo Werner

Wir haben vor kurzem auch so ein ähnliches Projekt gebaut und sind zur Überzeugung gekommen,das ein Flachdach nur Ärger bereitet,weil sich das Wasser drauf sammelt und nicht abfliest.Kurzum haben wir das Dach an der Hinterseite um 10 cm höher ausgebildet und somit ist ein ablaufen des Regenwassers gewährleistet und haben vorne eine Regenrinne angebracht.Rauhspuntschalung sollte nicht zu rauh sein,sonst entstehen Löcher in der Abdichtung.Eine doppel Verlegung macht schon Sinn.

gruß smilie
Profil
[Up] #3
FrankMann
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.12.2009 10:23:51
Beiträge: 14
Betreff: Carport selber bauen - aber was stylishes?
Ich bin auch am Überlegen einen Carport selber zu bauen, aber ich hätte halt gern was Schickes, sowas in der Art:
http://www.designo-carport.de/fotos.php smilie

Bei denen zu bestellen kann ich mir selbst aber auf keinen Fall leisten, sondern ich würde es zusammen mit einem Freund (er ist handwerklich begabt smilie)
in Angriff nehmen. Ist sowas im Eigenbau realisierbar, oder wird das nie auch nur annähernd gut aussehen?

Freue mich über Feedback und Tipps!

Vielen Dank
Frank
Profil
[Up] #4
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 185
Betreff: Carport Bau
Nach den langen Jahren, habt ihr sicherlich den richtigen Carport für euch gefunden, aber falls du immer noch Hilfe bei der Suche brauchst, hoffe ich, dass ich dir dabei eine Hilfe war.

Auf https://www.freese-holz.de/ kannst du eine große Auswahl an Carports, Garagen, Holzprodukten und vieles mehr bekommen. Sicherlich werden sie auch was für dich dabei haben und mehr Infos kannst du auch auf ihrer Homepage bekommen.

Sie haben auch verschiedene Carports und vieles mehr kannst du auf ihrer Homepage bekommen.

LG
Profil
[Up] #5
michael7452
Neu hier
Offline
Beigetreten: 28.05.2019 15:04:04
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Carport Bau
Ich denke, dass der Carport von Werner schon lange fertig ist. Ist ja schon mittlerweile 10 Jahre vergangen!
Profil
[WWW]
[Up] #6
robin1
Neu hier
Offline
Beigetreten: 05.07.2019 00:27:27
Beiträge: 2
Betreff: Aw: Carport Bau
Kannst du uns mal Bilder vom Carport zeigen?
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1982
Betreff: Aw: Carport Bau
Genau, ein Bild wäre mal schön. Aber auch ich habe vor ca. 12 Jahren einen Carport (mit Hilfe eines Bekannten) gebaut. Manche Fachleute hatten zwar Zweifel, ob dieser den nächsten Sturm überlebt, aber die eigenwillige Konstruktion hat tatsächlich die letzten 12 Jahre unbeschadet überstanden. Alle 3-4 Jahre ein frischer Farbanstrich und das Dach aus Hohlkammerplatten reinigen und dann sieht er wieder wie neu aus.
Das Problem ist jetzt nur, dass sich Termiten Löcher in die querliegenden Sparren gebohrt haben. Die Termiten sind zwar selten bei uns, aber anscheinend hat es diese bis hierher verschlagen. Inzwischen sind sie erfolgreich bekämpft. Dem Holz des Carports wird es keinen allzu großen Schaden zugefügt haben, denn das Kernholz der großzügig bemessenen Holzquerschnitte hält einiges aus.

Werner
Profil
Gehe zu: