HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Pahan
Neu hier
Offline
Beigetreten: 02.10.2009 17:32:17
Beiträge: 5
Betreff: Estrich im Keller NEUBAU
Hallo Gemeinde.

Ein Super-Forum ist das hier,
hoffe, dass mir auch durch einen guten Rat geholfen werden kann.

Es geht um folgendes:

Im Neubau möchte ich im Keller Fliesen verlegen,
2 Kellerräume a 20m² , einer davon ist der Technikraum, wo der Boiler schon auf dem Beton drauf steht.

Was und in welcher Reihenfolge muss ich machen?
Muss auf den Beton die PE-Folie oder die Schweißbahn? Styropor? Estrichdicke?

Im Keller ist keine Heizung, wird auch nicht bewohnt, dennoch werde ich dort sehr viel Zeit verbringen.

Mit welchen Kosten soll ich rechnen?

Bin für jeden Rat dankbar.

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 02.10.2009 18:11:27.

Profil
[Up] #2
Heri
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2008 13:09:31
Beiträge: 163
Betreff: AW:
Hallo,
wieviel cm hast du von Rohbeton bis Unterkante Türsturz?
Hast du auf dem Rohbeton irgendwelche Leitungen liegen? Wenn ja, wie hoch sind sie? Wieviel höher ist die letzte Stufe im Keller zu den anderen Stufen? Was kommt auf den Treppenstufen als Belag drauf? Steht der Boiler direkt auf dem Rohbeton oder auf einen Sockel? Wen ja wie hoch ist der Sockel?
MfG
Heri

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 02.10.2009 20:05:54.

Profil
[Up] #3
Pahan
Neu hier
Offline
Beigetreten: 02.10.2009 17:32:17
Beiträge: 5
Betreff: AW:
Heri:
Hallo,
wieviel cm hast du von Rohbeton bis Unterkante Türsturz?
Hast du auf dem Rohbeton irgendwelche Leitungen liegen? Wenn ja, wie hoch sind sie? Wieviel höher ist die letzte Stufe im Keller zu den anderen Stufen? Was kommt auf den Treppenstufen als Belag drauf? Steht der Boiler direkt auf dem Rohbeton oder auf einen Sockel? Wen ja wie hoch ist der Sockel?
MfG
Heri



Hallo,

- nein, auf dem Rohbeton sind keine Leitungen,
- der Flur im Keller ist befliest und 10 cm höher als die zwei Räume, somit würde ich gerne auch 10 (Dämmung, Estrich, Fliesen) auftragen
- die Treppe ist aus Holz, aber diese ist im Kellerflur also weit weg von den 2 Räumen
- der Boiler steht direkt auf dem Rohbeton


Was würde es kosten, einen Fließestrisch verlegen zu lassen (Betonmischer, Pumpe...), oder soll man es sich zutrauen 200 Eimer zu schleppen?
Profil
[Up] #4
Heri
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2008 13:09:31
Beiträge: 163
Betreff: AW:
Hallo,
wenn du vor hast, Fliessestrich einzubauen, dann solltest du eine Schweißbahn (V60S4) oder eine zbS. Katja von Knauf auf dem Rohboden verlegen. Darauf 4cm Styropor (DEO) abgedeckt mit PE Folie. An der Wand entlang wird ein Randdämmsteifen gestellt. Darauf kommt nun dein Fliessestrich in einer Stärke von 4,5-5cm.
Willst du wirklich Fliessestrich (auf Gipsbasis) einbauen, oder verwechseltst du den Fliessestrich mit Zementestrich.
Den Fliessestrich kannst du nicht mit Eimer einbauen, da er zu schnell eindickt. Ausserdem wird er meist im Silo angeliefert. Bei deinen 40m² kommt normalerweise auf dem Materialpreis noch ein Mindestmengenzuschlag und Stellgebühren hinzu. Die Preise für den Fliessestrich bekommst du über einen guten Baustoffhändler (nicht jeder Händler kann dir das Material besorgen).
Die Preise für den Einbau von einer Fachfirma kann ich dir nicht nennen, da sie von Region zu Region sehr unterschiedlich sind.
Billiger kommst du in der Regel mit Zementestrich davon.
Gruß
Heri
Profil
[Up] #5
Pahan
Neu hier
Offline
Beigetreten: 02.10.2009 17:32:17
Beiträge: 5
Betreff: AW:
Heri:
Hallo,
wenn du vor hast, Fliessestrich einzubauen, dann solltest du eine Schweißbahn (V60S4) oder eine zbS. Katja von Knauf auf dem Rohboden verlegen. Darauf 4cm Styropor (DEO) abgedeckt mit PE Folie. An der Wand entlang wird ein Randdämmsteifen gestellt. Darauf kommt nun dein Fliessestrich in einer Stärke von 4,5-5cm.
Willst du wirklich Fliessestrich (auf Gipsbasis) einbauen, oder verwechseltst du den Fliessestrich mit Zementestrich.
Den Fliessestrich kannst du nicht mit Eimer einbauen, da er zu schnell eindickt. Ausserdem wird er meist im Silo angeliefert. Bei deinen 40m² kommt normalerweise auf dem Materialpreis noch ein Mindestmengenzuschlag und Stellgebühren hinzu. Die Preise für den Fliessestrich bekommst du über einen guten Baustoffhändler (nicht jeder Händler kann dir das Material besorgen).
Die Preise für den Einbau von einer Fachfirma kann ich dir nicht nennen, da sie von Region zu Region sehr unterschiedlich sind.
Billiger kommst du in der Regel mit Zementestrich davon.
Gruß
Heri




Hallo,

liege ich richtig in der Annahme, dass der Zementestrich ca 30 Tage trocknen muss? Ich denke, das kann ich mir bei einem Neubau im Technikraum nicht erlauben. Aus diesem Grund der Fließ- oder Trockenestrich. Liege ich da richtig in der Annahme?

2. Frage: Was mache ich mit dem Boiler, der auf dem Boden steht?
Ich denke nicht, dass ich ihn anheben kann.

Danke
Profil
[Up] #6
Heri
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2008 13:09:31
Beiträge: 163
Betreff: AW:
Hallo,
Zementestrich braucht 28 Tage bis er seine Endfestigkeit hat. Ob er dann trocken ist weis ich nicht. Man macht normal vor den verlegen des Belages eine CM Messung. Er ist trocken wenn er max. 2% CM-% hat.
Das austrocknen hängt an Verschiedenen Faktoren. Wie zum Beispiel: Wie gut wird gelüftet. Wie warm ist es im Raum.
Fliessestrich dauert meiner Erfahrung nach sogar noch länger bis er verlegereif ist.
Bei Zementestrich hast du aber die Möglichkeit, dass du die Fliesen am nächsten Tag gleich auf den Estrich verlegst.
Wenn du den Boiler nicht hoch bekommst, dann mach eine Abstellung außenrum. Oder du holst dir den, der den Boiler aufgestellt hat und lässt dir einen Sockel darunter stellen.
Gruß
Heri
Was verstehst du unter Fließ- bzw.Trockenestrich?
Profil
Gehe zu: