HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
njordan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.10.2008 16:51:27
Beiträge: 43
Betreff: Estrich ohne Heizprotokoll
Hallo,
ich habe einen 12m^2 Vorraum am WE mit Klassiker Baumit Zement-Estrich verarbeitet.

Frage 1: darunter befindet sich eine Fussbodenheizung die nicht einmal noch angeschlossen ist, überall lese ich man muss ein heizprotokoll beachten und ganz bestimmte VL-Temperaturen beachten.

Habe ich ein Problem wenn ich diesen Boden überhaupt nicht heize für die kommenden 6 Monate, und dann anfange zu heizen????

Frage 2: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit nach 4 Wochen bei 6cm Estrich Fliesen zu verlegen und keine Probleme zu bekommen? Der Raum hat jetzt gerade 20Grad und normale Luftfeuchte zwischen 60-70%.

Danke!
Norbert
Profil
[Up] #2
Heri
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2008 13:09:31
Beiträge: 163
Betreff: AW:
Hallo,
es wäre nicht schlecht gewesen, wenn du die Heizung wenigstens abgedrückt hättest.
zu Frage 1: Du kannst die Heizung auch erst in 6 Monaten in Betrieb nehmen. Wenn aber irgendwo Spannungen auftreten, dann reißt der Estrich halt erst wenn er in Betrieb genommen wird.
Zu Frage 2: Du kannst deine Fliesen ruhig in 4 Wochen verlegen. Die Probleme bekommst du erst wenn du aufheizt und der Estrich irgendwo eingespannt ist.
Aufheizen: Frühestens nach 21 Tagen nach Einbau des Zementestriches.Dann 3 Tage bei 25 Grad Vorlauftemperatur. Danach wird die maximale Vorlauftemperatur eingestellt und weitere 4 Tage gehalten. Nachzulesen unter der DIN 4725 Teil4.
Gruß
Heri
Profil
[Up] #3
Bernd Ka
Neu hier
Offline
Beigetreten: 09.07.2007 12:00:00
Beiträge: 1
Betreff: Was passiert in den 6 Monaten?
Ich bin zwar nicht aus dem Fach, aber wenn der Raum im Winter nicht frostfrei ist und die Heizng nicht läuft, sehe ich schwarz für die Rohre, wenn bereits Wasser drin ist.
Mit freundlichen Grüßen
Bernd
Profil
Gehe zu: