HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Kohli
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.04.2009 11:17:15
Beiträge: 4
Betreff: Bodenausgleich
Hallo zusammen!

Folgendes Problem... ich bin gerade dabei unser zukünftiges Kinderzimmer zu renovieren.

Da der Boden unebend war, haben wir diesen mit Ausgleichsmasse ausgeglichen. Nach fünf Tagen stellten wir jetzt fest, dass die Masse sich vom Untergrund gelöst hatte und gerissen war.

Unter dem Kinderzimmer befindet sich eine Garage. Der Boden vom Kinderzimmer ist ein mir unbekannter Belag. Sieht aus wie Kalk oder Gips.

Was kann ich tun?
Profil
[Up] #2
Heri
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2008 13:09:31
Beiträge: 163
Betreff: AW:
Hallo,
ist die Oberfläche des Bodens fest oder sandet sie ab? Hattest du den Boden grundiert und mit was?
Hast du Naß in Naß gearbeitet oder war die Grundierung schon abgetrocknet?
Gruß
Heri
Profil
[Up] #3
Kohli
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.04.2009 11:17:15
Beiträge: 4
Betreff: AW:
Der Boden ist fest, nicht sandig. Ich hatte gelesen, dass es ausreicht den Boden zu befeuchten. Diese habe ich vor dem Auftragen der Masse getan. Alles in einem Stück gegossen.
Profil
[Up] #4
osnah
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.08.2009 20:07:57
Beiträge: 67
Betreff: AW:
Hallo, ich gehe mal davon aus das Du die Ausgleichmasse für 5 Euro im Baumarkt gekauft hast. Stimmts ? Bitte solch Materialien nur beim Baustoffhändler kaufen. Ist teuer, aber top. Grundieren brauchst Du hier auch nicht. Und bitte auch nicht vornässen.smilie
Nass in Nass ist Pflicht!
Profil
[Up] #5
Heri
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2008 13:09:31
Beiträge: 163
Betreff: AW:
Hallo,
grundieren ist Pflicht !!!
Sollte dein Boden Fliesestrich sein, dann muß dein Estrich ausgetrocknet sein. Deine Grundierung mindestens 12 Stunden abtrocknen lassen bevor gespachtelt wird. Die Spachtelmasse (Ausgleichsmasse oder Niveliermasse) nach Anleitung anrühren und in der dafür geeigneten Stärke aufbringen.
Das soll heißen das eine Spachtelmasse die zum Beispiel von1bis 3mm geeignet ist , sich nicht eignet für stärkere Schichtdicken.
Gruß
Heri
Profil
Gehe zu: